Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

TourCert stellt vor...

Nachhaltige Tagen- und Tourismus-Tipps für Unternehmen und Reise-Interessierte aus der forum Ausgabe 3/2020

Als Partner für nachhaltigen Tourismus präsentiert das Beratungs- und Zertifizierungs-Unternehmen hier normalerweise eine Auswahl seiner TourCert-Mitglieder. Dieses Mal geht der Blick hinter die Kulissen. Erfahren Sie mehr über TourCerts Ansätze, von „Empowerment" bis „Community".

Sie wollen weitere Informationen über TourCert als Nachhaltigkeitsberater und Siegelgeber? Lesen Sie das ausführliche TourCert Unternehmensprofil.
 
 

Von "Empowerment" bis "Community" 

Innovative und ganzheitliche Zertifizierung

© Pixabay, rawpixelTourCert hat ein eigenes, international anerkanntes Beratungs- und Zertifizierungssystem für die Tourismusbranche entwickelt, das die gesamte Wertschöpfungskette miteinbezieht. Mit dem TourCert-Label bekennen sich Tourismusunternehmen und Destinationen klar zu ihrer Verantwortung und verpflichten sich, ihre Nachhaltigkeitsleistung kontinuierlich zu überprüfen und zu verbessern. Von TourCert zertifizierte Organisationen haben ihre Geschäftsaktivitäten u.a. auf die Achtung der Menschenrechte, Einbeziehung der lokalen Gemeinschaften, faire Partnerschaften und aktiven Umweltschutz untersucht. Unabhängige ExpertInnen überprüfen durch externe Audits regelmäßig die Nachhaltigkeitsleistung. Die höchste Entscheidungsinstanz ist der ehrenamtliche Zertifizierungsrat.

Empowerment als Schlüssel

© Pixabay, StockSnapDer zentrale Schlüssel in der Arbeit von TourCert liegt darin, Verantwortliche in den Tourismusunternehmen und Destinationen zu sozialen und ökologischen Problemstellungen zu sensibilisieren und zu schulen. Dieser „Empowerment"-Ansatz sorgt dafür, dass sich Strukturen eigenständig weiterentwickeln. In der Praxis bedeutet dies, dass Tourismusbetriebe eigene NachhaltigkeitsmanagerInnen ausbilden, die ihr Wissen an das Team weitergeben und zu nachhaltigem Handeln motivieren. Das Lernkonzept zum „Empowerment" umfasst eine Mischung aus Praxis-, Online-, und Präsenzlernphasen. In den Praxisphasen werden Elemente des Systems Schritt für Schritt in der eigenen Organisation eingeführt. Der Ansatz wird im Rahmen von Projekten auch auf andere Kontexte übertragen, wie etwa in Lateinamerika oder Ostafrika.

Weltweite Community

© Pixabay, cinya75Hinter TourCert steht eine Gemeinschaft zertifizierter und ausgezeichneter Organisationen aus über 30 Ländern weltweit und aus den unterschiedlichsten Segmenten des Tourismus, von Reiseveranstaltern über Unterkünfte, bis hin zu Bergbahnen und ganzen Destinationen. Gemeinsames Ziel ist es, den nachhaltigen Tourismus weiter voranzubringen und die Reisewirtschaft zukunftsfähig zu machen. Daher fördert TourCert den Austausch und die interne Vernetzung unter den Community-Mitgliedern, etwa durch jährliche Netzwerktreffen, weitere Veranstaltungen oder eine Online-Plattform. In Deutschland unterstützt TourCert den Aufbau des Netzwerks „Exzellenzinitiative Nachhaltige Reiseziele" unter Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Quelle: TourCert gGmbH

Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 01.09.2020
Dieser Artikel ist in forum 03/2020 - Digitalisierung und Marketing 4 Future erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Megatrends

Was sagt die Debatte um die Cannabis-Legalisierung über unsere Gesellschaft?
Christoph Quarch empfiehlt den Blick auf andere Drogen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.