BEE_Sommerfest_2024

TourCert stellt vor...

Nachhaltige Tagen- und Tourismus-Tipps für Unternehmen und Reise-Interessierte aus der forum Ausgabe 1/2020

Als Partner für nachhaltigen Tourismus präsentiert das Beratungs- und Zertifizierungs-Unternehmen eine Auswahl seiner TourCert-Mitglieder. Diese Reiseunternehmen und -ziele tragen das TourCert-Siegel und setzen damit ein Zeichen für einen verantwortungsvollen Tourismus.
 
Sie wollen mehr über TourCert als Nachhaltigkeits-Berater und Siegelgeber erfahren?  Lesen Sie das ausführliche TourCert Unternehmensprofil.
  
 

Unsere "Tagen- und Tourismus-Tipps" für Sie 

 
Gebecos faire Reisewelt!

© Carsten Schmidt, Gebeco Länder erlebenErleben, begegnen, verstehen – auf einer Gebeco Reise werden sowohl Gäste als auch Gastgeber zu Brückenbauern und Vermittlern zwischen den Kulturen. Jede Reise wird zu einem nachhaltigen Erlebnis, das prägende Erinnerungen schafft. Gebeco legt besonderen Wert darauf, stark gebuchte Reisen regelmäßig zu prüfen und Ideen zu entwickeln, diese noch nachhaltiger zu gestalten. So werden beispielsweise Inlandflüge durch Bahnfahrten ersetzt. Bei den als nachhaltig ausgewiesenen Reisen wendet Gebeco zudem einen strengen Kriterien-Katalog an. Hier steht ein niedriger CO2-Fußabdruck, nachhaltige Unterkünfte und die Einbeziehung der Bevölkerung im Fokus. Gebecos nachhaltige Unternehmensphilosophie ist seit 2011 durch das CSR-Siegel „TourCert" bestätigt.
 

Achtsamkeitstage auf Juist

© Lars WehrmannÜber Achtsamkeit sind viele Bücher geschrieben worden. Eine einfache Formel für die Definition lautet: „Hier und Jetzt zu sein, ohne den Moment zu bewerten".. Achtsamkeit hilft uns mit Stress, schwierigen Lebensumständen und emotionalen Belastungen besser zurechtzukommen. Lernen Sie Achtsamkeit an unseren Achtsamkeitstagen kennen und üben Sie sich in der Kunst des achtsamen Seins. Die Achtsamkeitstage finden vom 25. bis 30. Oktober 2020 statt. Am Morgen und Nachmittag können Sie jeweils zwischen drei Kursen auswählen. Ebenso finden spannende Vorträge z.B. zum Thema „Mit der Unsicherheit Freundschaft schließen" von der bekannten Philosophin Natalie Knapp statt. Juist, das Zauberland. Juist, die Insel der Achtsamkeit. Wir freuen uns auf Sie.
 

Tourism Excellence Uganda

© pixabay, Monika P.Uganda ist bekannt für seine herrliche Natur, die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt und den kulturellen Reichtum. Das macht das ostafrikanische Land als Reiseziel sehr attraktiv. Mit dem Projekt Tourism Excellence Uganda möchten die Projektbeteiligten einen Beitrag leisten, um den Tourismus in verantwortungsbewusste Bahnen zu lenken, lokale Wertschöpfung zu stärken sowie Natur- und Kulturschätze zu wahren. Zusammen mit dem Schweizer Reiseveranstalter Private Safaris, einer Spezialisten-Marke der DER Touristik Suisse AG, setzt TourCert in Uganda positive Impulse und motiviert die touristischen Akteure dazu, nachhaltige Angebote zu schaffen. Durch die Förderung der Austrian Development Agency (ADA) sollen vor allem lokale Strukturen gestärkt und die Verbreitung des nachhaltigen Tourismus in die Breite gefördert werden.

Quelle: TourCert gGmbH

Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 01.03.2020

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
JUN
2024
„Das ÖPNV-Sofortprogramm für die Verkehrswende bis 2025“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
30
JUN
2024
Constellations Week 2024
Inspiration, Klarheit und Empowerment
I-39040 Tramin, Südtirol
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Engagement Report 2023:

CWS Workwear eröffnet Innovation Lab für nachhaltige Textilien

Von Emmendingen bis Neumünster:

Nachhaltige Arbeitsplatzkonzepte

Adapteo-Großprojekt Gymnasium Mainz-Mombach

Tax the Rich – was steckt dahinter?

Feinde der Demokratie, Feinde des Rechts

Das waren die zweiten BIO Tage im Wiener Palmenhaus

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • circulee GmbH
  • Engagement Global gGmbH