Zeichen setzen für mehr Klimaschutz

#EarthHour 2020 am 28. März von 20:30 bis 21:30 Uhr

Das Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit IBN in Rosenheim baubiologie.de schaltet das Licht aus! Für einen lebendigen Planeten setzt das IBN am 28. März zur #EarthHour zusammen mit dem @wwfde ein Zeichen für den Klimaschutz.
  
Was ist die #EarthHour?
© WWFDie Earth Hour ist eine seit 2007 regelmäßig stattfindende, große Klima- und Umweltschutzaktion, die der WWF ins Leben gerufen hat. Die Idee dahinter ist ganz einfach: Einmal im Jahr schalten Millionen Menschen, Städte und Unternehmen auf der ganzen Welt um 20:30 Uhr Ortszeit für eine Stunde das Licht aus. Ziel ist es, gemeinsam ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen und durch das Symbol des Lichtausschaltens deutlich zu machen, dass von Politik und Wirtschaft mehr Einsatz für den Umwelt- und Klimaschutz gefordert ist.
 
Sei dabei
Winfried Schneider, Geschäftsführer des IBN sagt: „Setze auch Du ein Zeichen! Schalte für eine Stunde zuhause das Licht aus und werde damit Teil einer weltweiten Bewegung!"
Laut WWF werden sich auch in diesem Jahr erneut Millionen Menschen auf der ganzen Welt beteiligen. Wer mitmachen möchte, findet unter wwf.de/earthhour neben Neuigkeiten rund um die Aktion in Zeiten von #WirBleibenZuhause auch Vorschläge für die eigene Earth Hour zuhause.
 
Das richtige Licht
Wie wichtig es ist, welches Licht man im Anschluss wieder einschaltet, wird bereits seit vielen Jahren u.a. in der Baubiologie untersucht. Abgesehen vom Energieverbraucht hat jede Art von Licht auch gesundheitliche Auswirkungen. Man sollte diese jedoch nicht nur als Risiko ansehen, sondern auch als Chance. So nutzt man in der Medizin seit vielen Jahren die Vorteile der Lichttherapie. Mittlerweile setzt sich auch das Human Centric Lighting (HCL) Konzept durch: ein Lichtkonzept, bei welchem der Mensch und seine Gesundheit im Fokus stehen und das für das richtige Licht zur richtigen Zeit sorgt!

Kontakt: Institut für Baubiologie + Nachhaltigkeit IBN | presse@baubiologie.de | www.baubiologie.de

Umwelt | Klima, 24.03.2020

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Sport & Freizeit, Reisen

Retten die Fan-Proteste das Spiel?
Christoph Quarch sieht im Fußball einen letzten Zufluchtsort des Menschlichen in einer ökonomisierten und technisierten Welt.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?

Tiny House Community trifft sich von 28. bis 30. Juni 2024 auf der NEW HOUSING in Karlsruhe

Europa geht voran - Recht auf Klimaschutz

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Kärnten Standortmarketing
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • toom Baumarkt GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH