B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

CSR-Preis der Bundesregierung 2019

Bewerbungszeitraum: 1. September bis 31. Oktober 2019

Der CSR-Preis der Bundesregierung geht 2019 in eine neue Wettbewerbsrunde. In der Zeit vom 1. September bis zum 31. Oktober können sich Unternehmen aller Branchen und Größen mit Sitz in Deutschland bewerben, die für gesellschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung einstehen. Nach 2013, 2014 und 2017 prämiert die Bundesregierung damit zum vierten Mal Ideen, Ansätze und Konzepte im Sinne eines nachhaltigen Wirtschaftens. Der Preis wird in drei verschiedenen Größenkategorien vergeben. Zudem gibt es zwei Sonderpreise: "Verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement" und "CSR und Digitalisierung".

Den Wettbewerb zeichnet eine wissenschaftlich-fundierte Methodik aus. Unter Leitung von Björn Böhning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, entscheidet eine Experten-Jury über Nominierungen und Preisträger. Der CSR-Preis steht unter der Schirmherrschaft von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, der die Auszeichnungen im Juni 2020 übergeben wird.

Wer sich um den CSR-Preis bewerben oder weitere Informationen erhalten möchte, kann sich zum CSR-Preis-Sondernewsletter anmelden. Mit der Anmeldung zum Newsletter werden interessierte Unternehmen rechtzeitig über Neuigkeiten des CSR-Preises informiert und erhalten den Zugang zum Bewerbungssystem ganz automatisch zum Auftakt der Bewerbungsphase.

Die Newsletter-Anmeldung sowie ausführliche Informationen zum CSR-Preis der Bundesregierung finden Sie auf der Website www.csr-in-deutschland.de/DE/CSRPreis/csr-preis.html

Das Wettbewerbsbüro steht Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.
 
Kontakt: Wettbewerbsbüro CSR-Preis der Bundesregierung, c/o Scholz & Friends Reputation
+49 (0) 30 700186 718 | info@csr-preis-bund.de | www.csr-preis-bund.de

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 20.08.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

Einfach zum Nachdenken... und Handeln

forum 02/2020 ist erschienen - die Corona-Sonderausgabe

  • Gemeinschaftsgeld
  • Krisen
  • Big-Bang
  • Sterben lernen!
  • Schüler-genossenschaften
  • VerantwortungJetzt!
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
SEP
2020
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Berlin
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
12103 Berlin
15
SEP
2020
Responsible Leadership nach der Krise
9th International Conference
online
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

Countdown für Planet B
Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken. 9 - Ökonomie der Angstfreiheit

Jetzt auf forum:

VerANTWORTung – wer trägt sie eigentlich?

Umfrage: Bürgerbeteiligung in der Klimaforschung

Zeit für Digitalen Arbeitsschutz

Auf dem Weg zum Trinkwasser:

Nachfolger*in gesucht

Nachhaltiges Design macht Unternehmen erfolgreicher

Pure Freude am Wasser trotz Trockenheit im Sommer

Dropbox definiert Nachhaltigkeitsziele für 2030

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG