B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Robert-Jungk-Stipendium der Stadt Salzburg 2019

Bewerbung bis zum 20. Juni möglich

Das Robert-Jungk-Stipendium der Stadt Salzburg wird 2019 bereits zum 12. Mal ausgeschrieben. Es steht, dem zentralen Anliegen Robert Jungk entsprechend, unter dem Motto „Betroffene zu Beteiligten machen". Bewerben können sich Personen, die in zukunftsrelevanten Forschungsbereichen wissenschaftlich und/oder zivilgesellschaftlich tätig sind, soziale und organisatorische Kompetenz zu ihren Stärken zählen und gerne teamorientiert arbeiten.
 
Besonders gesucht werden Personen, die im Bereich der Zukunftsforschung oder dem Bereich Klimaschutz/Nachhaltigkeit aktiv sind. Ebenfalls denkbar für das Stipendium sind Personen, die sich mit der Verortung Robert Jungks in den Debatten des 20. Jahrhunderts beschäftigen. Das Robert-Jungk-Stipendium 2019 wird in der Zeit vom 4. November 2019 bis 6. Januar 2020 an eine Person vergeben, die den zukunftsorientierten wissenschaftsjournalistischen und partizipativen Ansatz von Robert Jungk des Teams der Internationalen Bibliothek für Zukunftsfragen schätzt und teilt.
 
Geboten werden neben Wohnmöglichkeit und Stipendium die Mitarbeit im Team Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen (JBZ), die Teilnahme an Veranstaltungen und die Kooperation mit Partnereinrichtungen in Salzburg.
 
 
Kontakt:
Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen | office@jungk-bibliothek.orgwww.jungk-bibliothek.org

Gesellschaft | Bildung, 07.02.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

Einfach zum Nachdenken... und Handeln

forum 02/2020 ist erschienen - die Corona-Sonderausgabe

  • Gemeinschaftsgeld
  • Krisen
  • Big-Bang
  • Sterben lernen!
  • Schüler-genossenschaften
  • VerantwortungJetzt!
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
SEP
2020
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Berlin
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
12103 Berlin
15
SEP
2020
Responsible Leadership nach der Krise
9th International Conference
online
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

Countdown für Planet B
Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken. 9 - Ökonomie der Angstfreiheit

Jetzt auf forum:

Nachfolger*in gesucht

30 Jahre Harry Potter

Nachhaltiges Design macht Unternehmen erfolgreicher

Pure Freude am Wasser trotz Trockenheit im Sommer

Engagement für den Umwelt- und Klimaschutz

Gute Gründe für Insekten im Hundenapf

Countdown für Planet B

Deutsche Großunternehmen berichten zu wenig über Korruptionsbekämpfung und Lobbyismus

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG