Effektive Holzpflege ohne Blei, Kobalt und Oxime

Neue "Evolution"-Öle von PNZ setzen auf komfortable Anwendung, trendgerechte Optik, hohe Belastbarkeit sowie noch mehr Wohngesundheit und Allergikerfreundlichkeit

"Evolution" heißt die neue Produkt-Generation von PNZ zur Stärkung und Verschönerung natürlicher Holzoberflächen im Innenbereich. Bei seinen neuen Arbeitsplatten-, Hartwachs- und Objekt-Ölen verzichtet der Hersteller aus Kipfenberg/Oberbayern zum Beispiel auf den Einsatz von Kobalt und Oximen. Das Trio sorgt dank hohem Eindringgrad für besonders wasser- und schmutzabweisende Holzoberflächen, die außerdem sehr widerstandsfähig gegen Lebensmittelflecken sind. Dazu werden unter anderem nachwachsende Inhaltstoffe wie Naturwachse sowie veredelte Soja- und Sonnenblumenöle eingesetzt. Erhältlich ist die Serie im Fach-, Online- und Baumarkthandel. 

Hartwachs-Öl Evolution 
Hartwachs-Öl kann auch in sensiblen Einsatzbereichen wie Kindertagesstätten, Schulen, Altenpflegeeinrichtungen, etc. verwendet werden. © PNZHartwachs-Öl kann auch in sensiblen Einsatzbereichen wie Kindertagesstätten, Schulen, Altenpflegeeinrichtungen, etc. verwendet werden. 
Bei dem neuen Hartwachs-Öl Evolution von PNZ ist der Name Programm. Denn hiermit lassen sich stark strapazierte Oberflächen aus Holz, Kork, Grobspanplatten (OSB) oder Brettschichtholz (BSH) selbst in Feuchträumen des Innenbereichs effektiv schützen. Egal ob Fußboden oder Möbel, Bad, Küche, Wohn- oder Arbeitsraum - Die behandelten Flächen erweisen sich nicht nur als stark wasserabweisend, sondern auch als widerstandsfähig gegen Haushaltschemikalien und Lebensmittel. Das sowohl speichelechte als auch für Kinderspielzeug geeignete Öl kann außerdem bedenkenlos in sensiblen Einsatzbereichen wie Kindertagesstätten, Schulen, Altenpflegeeinrichtungen, etc. verwendet werden. Von matt bis glänzend ist es in insgesamt vier verschiedenen Glanzgraden erhältlich. 

Zur Liste der Inhaltsstoffe zählen hauptsächlich veredelte Naturöle wie Soja- und Sonnenblumenöl ergänzt unter anderem um Mikrowachse, humanverträgliche Isoaliphate sowie blei- und cobaltfreie Trockenstoffe. PNZ verzichtet auch völlig auf Oxim-Antioxidantien zur Verhinderung der Hautbildung und macht sein Hartwachs-Öl Evolution damit auch unter gesundheitlichen Aspekten zu einer sehr nutzerfreundlichen Produktlösung für die manuelle und maschinelle Anwendung. 
Praktisches Plus: Für stilvolle Pflegeergebnisse ist nach dem Öl-Auftrag mit Pinsel, Rolle, Pad oder Flächenstreicher kein Polieren erforderlich. 

Gebindegrößen: 
2,5 Liter für maximal 62 m2 (bei 2-maligem Auftrag) 
10 Liter für maximal 250 m2 (bei 2-maligem Auftrag) 
30 Liter für maximal 750 m2 (bei 2-maligem Auftrag) 

Objekt-Öl Evolution 
Das neue Objekt-Öl aus der Evolution-Serie verschönert und schützt alle strapazierten Möbeloberflächen und Fußböden aus unbehandelten oder gelaugten Laub- und Nadelhölzern. Es ist farblos, schwarz, weiß sowie in weiteren sechs verschiedenen Holztönen erhältlich. Ob als Erstbehandlung oder spätere Auffrischung - Der Auftrag erfolgt so lange nass-in-nass bis das Öl ganzflächig auf der behandelten Oberfläche steht und nicht weiter aufgesaugt wird. Nachdem die überschüssige Flüssigkeit mit Spachtel oder Gummiwischer abgezogen worden ist, erfolgt ein rückstandsfreies Einmassieren zum Beispiel mit Hand-Pad oder Poliermaschine. Nach einer Trockenzeit von circa 12 Stunden sorgt ein finales Nachpolieren mit einem 400 mm starkem Hand-Pad für ein erfolgreiches Finish. Während der mindestens dreitägigen Trocknung dürfen die frisch behandelten Flächen nicht mit Wasser in Berührung kommen. Die Wartezeit lohnt sich, denn das Ergebnis macht optisch viel her, duftet angenehm nach wohngesunden Naturölen und -wachsen und ist stark feuchtigkeitsabweisend. Die Verarbeiter können sich außerdem darüber freuen, dass bei der Herstellung des Objekt-Öl Evolution auf blei- und cobalthaltige Trockenstoffe sowie auf Oxime zur Verhinderung von Hautbildung verzichtet wird. 

Gebindegrößen: 
0,75 Liter für maximal 11,25 m2 
2,5 Liter für maximal 37,50 m2 
10 Liter für maximal 150 m2 
30 Liter für maximal 450 m2 

Farbtöne: 
Farblos 
Schwarz 
Weiß 
Eiche/Olive 
Kiefer 
Nussbaum 
Palisander/Wenge 
Treibholz 
Zeder 

Arbeitsplatten-Öl Evolution 
Mit ebenfalls neuer Rezeptur komplettiert ein farbloses Arbeitsplatten-Öl das Evolution-Trio von PNZ. Hiermit können unbehandelte und gelaugte Hölzer im Innenbereich effektiv gepflegt und gegen Wasser, Wein, Kaffee, Tee und andere Flüssigkeiten geschützt werden. Edle Inhaltsstoffe auf der Basis von Soja- und Sonnenblumenöl sowie Naturwachse werden unter anderem ergänzt durch blei-, cobalt- und oximfreie Trockenstoffe. Das kommt vor allem entsprechend betroffenen Allergikern zugute. Die Verarbeitung ist recht einfach und komfortabel: Das Öl mit Roller oder Pinsel nass-in-nass auf dem trockenen Holz auftragen und nachrollen, bis es ganzflächig auf der Oberfläche steht und nicht mehr vom Holz aufgenommen werden kann. Das überschüssige Öl anschließend mit einem Baumwolltuch rückstandsfrei von der Oberfläche wischen und nach mindestens 24 Stunden Trockenzeit nachpolieren. Anschließend kommen die natürlichen Maserungen des Holzes zur Geltung. 

Gebindegrößen: 
0,25 Liter für maximal 3,75 m2 
0,75 Liter für maximal 11,25 m2 
2,5 Liter für maximal 37,50 m2 
10 Liter für maximal 150 m2 
30 Liter für maximal 450 m2 

Eigenschaften aller Evolution-Produkte 
  1. Für Kinderspielzeug geeignet nach DIN EN 71-3 "Sicherheit von Spielzeug" 
  2. Speichel- und schweißecht gemäß DIN 53160 
  3. Emissionsgeprüftes Bauprodukt nach DIBt-Grundsätzen (Deutsches 
  4. Institut für Bautechnik, Berlin - die Anmeldung zur Prüfung ist erfolgt) 
  5. keine Selbstentzündungsgefahr für benetzte Textilien (getränkte Lappen etc.)
  1. Mechanisch hoch belastbar 
  2. abrieb- und kratzfest 
  3. chemikalienbeständig 
  4. antistatisch 
  5. wasserabweisend 
  6. feuchtigkeitsregulierend
  1. Auf Basis natürlicher und nachwachsender Rohstoffe 
  2. Ohne Cobalt, Oxim und Blei 
  3. hohe Eindringtiefe ins Holz 
  4. polierfähig 
  5. vergilbungsarm
Kontakt: TextKonzept Köln | office@TextKonzept.com | www.textkonzept.com

Lifestyle | Einrichten & Wohnen, 01.10.2018

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht ...
RECHT... zur aktuellen Weltsituation.




  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Nespresso Deutschland GmbH