B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Natürlich! 90 Jahre Speick

Sonderausstellung im StadtPalais Stuttgart

Bald duftet es im StadtPalais! Die neue Ausstellung „Natürlich! 90 Jahre Speick" im Museum für Stuttgart beleuchtet das tief mit Stuttgart verwurzelte Naturkosmetik-Unternehmen. An der Duftorgel können Stuttgarterinnen und Stuttgarter verschiedene Essenzen erleben.
 
Die neue Ausstellung 'Natürlich! 90 Jahre Speick' im Museum für Stuttgart beleuchtet das tief mit Stuttgart verwurzelne Naturkosmetik-Unternehmen. © SPEICK NaturkosmetikIn Kooperation mit Speick Naturkosmetik zeigt das StadtPalais – Museum für Stuttgart vom 14. September bis 21. Oktober 2018 die Ausstellung „Natürlich! 90 Jahre Speick". Anlässlich des 90-jährigen Firmenbestehens werden Ausstellungsstücke aus 90 Jahren Speick-Geschichte und der Werdegang des Möhringer Feinseifenwerks zum Naturkosmetik-Unternehmen gezeigt. Neben alten Werbefilmen, Werbeplakaten und Fotos aus dem Unternehmen wird eine Duftorgel, das traditionelle Arbeitsgerät eines Parfümeurs, zu sehen sein. Hier können die Besucherinnen und Besucher verschiedene Essenzen riechen und einiges über die Komposition von natürlichen Düften lernen. Verschiedene Stationen der Ausstellung beleuchten den Produktionsprozess und zeigen die unterschiedlichen Zutaten der Seifenproduktion.
 
Die Ausstellung im StadtPalais beleuchtet das tief mit Stuttgart verwurzelte Unternehmen und dessen Symbiose mit der namensgebenden Speik-Pflanze, die weltweit exklusiv von der Firma Speick Naturkosmetik verarbeitet werden darf. Der wild wachsende Speik wird auf etwa 1.800 Höhenmetern im UNESCO Biosphärenpark Nockberge in Kärnten geerntet, in kleinteiliger Handarbeit und über Generationen hinweg durch die vor Ort ansässigen Almbauernfamilien.
 
1928 gründete Walter Rau das Feinseifenwerk in Stuttgart-Möhringen, heute bekannt als Speick Naturkosmetik. Ein einziges Produkt hat die Erfolgsgeschichte des Unternehmens begründet und befindet sich seither ununterbrochen in Produktion: Die berühmte Speick-Seife. Charakteristisch im Duft, der lachsroten Farbe und den ausgleichenden Eigenschaften ist sie das Aushängeschild des Familienunternehmens. 2018 wird Speick Naturkosmetik in dritter Generation geführt und liegt mit seinem Vertrauen in natürliche Produkte mehr denn je im Trend. Über 130 Produkte werden in Leinfelden-Echterdingen produziert, das Unternehmen setzt nach wie vor auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur.
 
Aktionstage am 15. September und 6. Oktober
Bei den Aktionstagen am 15. September und 6. Oktober sind Groß und Klein eingeladen, ihre eigene Seife zu schneiden, zu stempeln und kreativ zu verpacken. Natürlich kann das eigene „Liebhaberstück" anschließend mit nach Hause genommen werden. An der Duftorgel wird gezeigt, wie die Düfte zusammengestellt werden. Die Experten von Speick Naturkosmetik beantworten alle Fragen rund ums Thema Seifen- und Kosmetikproduktion.
 
Feierliche Eröffnung der Ausstellung „Natürlich! 90 Jahre Speick"
13.9.2018, 19 Uhr, StadtPalais – Museum für Stuttgart
 
Ausstellung „Natürlich! 90 Jahre Speick"
14.9.- 21.10.2018,10 bis 18 Uhr, Salon Sophie, StadtPalais – Museum für Stuttgart
 
Speick-Aktionstage für Familien
15.9 + 6.10., 12 bis 16 Uhr, StadtPalais – Museum für Stuttgart, Salon Sophie
 
Der Eintritt ist frei.
 
Kontakt: Gudrun Leibbrand, SPEICK Naturkosmetik | gudrun.leibbrand@speick.dewww.speick.de

Lifestyle | Mode & Kosmetik, 30.08.2018

Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

weitere Themen in forum 03/2019:

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
NOV
2019
UnternehmensGrün-Jahrestagung 2019
Sustainable Finance
10117 Berlin


20
NOV
2019
Zukunftsforum Energiewende
Den Wandel aktiv gestalten
34117 Kassel


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Digitalisierung

Digitale Schnitzeljagd in Berlin:
Senioren erkunden ihre Stadt mit Hilfe von Tablets und Smartphones




  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene