Die neun Leitlinien der Telekom zum Einsatz von künstlicher Intelligenz

Als einer der ersten Konzerne weltweit gibt sich das Telekommunikationsunternehmen selbst-bindende Handlungsprinzipien

Diese Leitlinien sind auf unsere Geschäftsmodelle ausgerichtete, selbst-bindende Richtlinien. Sie definieren, wie wir als Deutsche Telekom mit KI umgehen wollen und wie wir unsere auf KI basierenden Produkte und Services künftig entwickeln.

Präambel

© Deutsche TelekomKünstliche Intelligenz muss unsere Handlungen unterstützen. KI soll den Menschen unterstützen und seine Fähigkeiten erweitern, anstatt ihn einzuschränken. 
  1. Wir übernehmen Verantwortung.
    Klare Definition, wer verantwortlich für welches KI-System ist.

  2. Wir gehen sorgsam mit Künstlicher Intelligenz um. 
    Unsere KI-Systeme und ihre Verwendung folgen dem für die Menschen geltenden Recht und Gesetz.

  3. Wir stellen unsere Kunden in den Mittelpunkt.
    KI soll das Leben unserer Kunden vereinfachen und bereichern.

  4. Wir stehen für Transparenz.
    Transparenz, wenn ein Kunde mit einem KI-System kommuniziert und Transparenz über die Nutzung der Kundendaten.

  5. Wir bieten Sicherheit.
    Unsere Kundendaten sind vor unauthorisiertem, externen Zugriff geschützt (Datensicherheit und Datenschutz).

  6. Wir legen das Fundament.
    Gründliche Analyse und Evaluierungen als Basis für die Weiterentwicklung und stete Verbesserung unserer KI-Systeme.

  7. Wir behalten den Überblick.
    Ständige Bereitschaft, in unsere KI-Systeme einzugreifen, um Schäden zu vermeiden bzw. zu reduzieren.

  8. Wir leben das Kooperationsmodell.
    Obwohl wir den Menschen an erster Stelle sehen, können Vorteile aus einer Interaktion von Mensch und Maschine gezogen werden.

  9. Wir teilen und erklären.
    Verbreitung von Wissen über KI und Vermittlung von relevanten Kompetenzen hierzu.
Wir maßen uns nicht an, mit unseren Leitlinien den so genannten „Stein der Weisen" erfunden zu haben, sondern wollen diese Richtlinien im Diskurs weiterentwickeln und auf einen noch breiteren Konsens stellen. 
Wir freuen uns auf breites Feedback und eine gute Diskussion.

Mehr zum Thema
„Digitale Ethik":  Wir brauchen eine „Digitale Ethik"
Die Telekom gibt sich Leitlinien zum Einsatz von künstlicher Intelligenz.

Quelle: Deutsche Telekom AG

Technik | Innovation, 11.05.2018

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence