Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Celebrating Life

Das RE-generation Festival startet durch

Viele Gegenden Europas veröden zunehmend. Die Böden sind ausgelaugt, die Niederschläge werden weniger. Dörfer verfallen. Die Jugend sieht keine Chancen für sich und zieht in die Stadt. Kulturelle Schätze, gewachsene Gemeinschaften und wertvoller Ackerboden drohen für immer verloren zu gehen. Und das ist nicht nur in südlichen Ländern wie Italien, Spanien oder Griechenland der Fall. Auch in Deutschland drohen ganze Regionen „vor die Hunde zu gehen".
 
Doch es geht auch anders. Wenn sich Akteure aus unterschiedlichen Bereichen zusammenschließen, erlauben neue Lebens- und Wirtschaftsmodelle den Wandel.
 
Um dies zu zeigen, erste Erfolge zu feiern und visionäre Protagonisten zusammenzubringen, hebt eine internationale Gruppe ein Festival aus der Taufe, dass ein Signal für den Aufbruch gibt: das RE-generation Festival.
 
Hier werden nicht nur Musik, Kunst und Kultur gefeiert – wie man das von anderen Festival wie Burning Man kennt, sondern es wird auch gezeigt, wie man Landschaften, Böden und Menschen wieder mit neuem Leben und Mut erfüllen kann.

Be part of the change - den Wandel feiern
Das RE-generation Festival findet von 28. – 30.9.2018 im Dorf La Junquera in Südspanien, Provinz Murcia statt. In diesem verfallenen Dorf haben sich junge Menschen aufgemacht, auf 1.200 Hektar zu demonstrieren „was geht". Vom Aufbau verfallener historischer Gebäude über die Wiederbelebung des Bodens durch Kompost, Wasserlinien und neue Fruchtfolgen bis hin zu einem Eco-Restauration Camp sprießen hier augenscheinlich Knospen eines neuen Lebens.
Junge Voluntäre – gerade im Restauration Camp - sind hier jederzeit willkommen.
 
Zum ersten Festival im September diesen Jahres werden maximal 600 Personen zugelassen, die neben der Freude am Feiern auch Expertise und die Begeisterung, Neues zu erschaffen mitbringen. Zusammen mit den Akteuren der Alvelal Initiative werden sich die internationalen Teilnehmer des Festivals über vielfältige Themen austauschen. Das Spektrum reicht von Regenerativer Energie über Landwirtschaft, Aufforstung, Kompostwirtschaft, Kultur, neue Wirtschaftsmodelle bis hin zu Nahrung für Körper und Seele.

Gemeinsam können wir regenerieren.
Wer beim ersten Regeneration Festival dabei sein und damit zu den Pionieren des Wandels gehören und sich und seine Ideen oder auch Musik einbringen möchte, sollte sich umgehend bei Fritz Lietsch melden.

Wir feiern das Leben – Viva la Vida | www.re-generationfestival.com

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 02.05.2018

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Rückwärtsgewandte Alte-Weiße-Männer-Politik
Christoph Quarch wünscht sich von der FDP eine zeitgemäße und zukunftsfähige Version des Liberalismus
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Einstimmiges Gutachten des Internationalen Seegerichtshofs

Grünes Bauen gewinnt:

GREENTECH FESTIVAL (GTF), 15.-17. Mai 2024 in Berlin

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

Wissenstransfer in der Porsche Classic Werksrestaurierung: Die einzigartige Erfahrung der Mitarbeiter bleibt erhalten

„Stadttransformation versus urbane Resilienz – Wie Städten eine nachhaltige Transformation gelingt“

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • circulee GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Engagement Global gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Kärnten Standortmarketing
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften