Rinn ist Preisträger für "Deutschlands nachhaltigstes mittelgroßes Unternehmen 2018"

Damit wird Rinn für seine konsequent umgesetzte Nachhaltigkeitsstrategie und für seine Vorreiterrolle in der Betonsteinbranche ausgezeichnet.

Preisverleihung am 8. Dezember 2017: v.l.n.r.: Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, Christian Rinn, Geschäftsführer Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG, Stefan Schulze-Hausmann, Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. © Ralf RühmeierBei der feierlichen Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises in Düsseldorf nahm Christian Rinn am 8. Dezember den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie "Deutschlands nachhaltigstes mittelgroßes Unternehmen 2018"entgegen. Damit wird Rinn für seine konsequent umgesetzte Nachhaltigkeitsstrategie und für seine Vorreiterrolle in der Betonsteinbranche ausgezeichnet. In Zeiten von Ressourcenknappheit und steigendem Bedarf in der Baubranche hat das Familienunternehmen aus Mittelhessen mit dem ersten Recycling-Stein eine entscheidende Innovation auf den Markt gebracht.

"Dieser Preis ist für uns ein Zeichen, dass unser Engagement sich gelohnt hat und wir freuen uns, dass dies auf so einer großen Bühne Anerkennung findet. Seit der ersten Nominierung in 2015 haben wir bei Rinn weitere Meilensteine erreicht, die zu dieser Anerkennung beigetragen haben. Die Entwicklung einer zukunftsfähigen Wirtschaft ist für uns in letzter Konsequenz kein Wettbewerb, sondern gemeinsame Aufgabe, bei der wir alle gewinnen, wenn wir unseren jeweiligen Beitrag leisten.", so Christian Rinn bei der Verleihung.

Insgesamt 800 Unternehmen hatten sich um den renommiertesten Preis seiner Art in Europa beworben. Die Preisverleihung fand unter den Augen von rund 1.200 geladenen Gästen aus Unternehmen, Kommunen, Politik, Forschung und Zivilgesellschaft im Rahmen des 10. Deutschen Nachhaltigkeitstages statt.
Weitere Informationen zur Preisverleihung finden Sie hier.

Weitere Informationen zu Rinn finden Sie unter www.rinn.net


Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 11.12.2017

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Wesen der Verbundenheit. Unsere Identität verdankt sich den Beziehungen, in denen wir stehen.




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bayer Aktiengesellschaft