Eine bessere Zukunft pflanzen

Einsatz der Jugend auf der Weltklimakonferenz

Vor 11 Monaten hat die Menschheit eine Grenze erreicht. Die 1,5°C-Grenze des Anstiegs der globalen Durchschnittstemperatur. Haben Sie nicht bemerkt? Natürlich nicht, denn die Temperatur wird erst in der Zukunft steigen. Die Grenze, gerade überschritten wurde, ist die des Treibhausgas-Ausstoßes. Die Menschheit hat nun so viel ausgestoßen, dass ein Anstieg um mindestens 1,5°C sehr wahrscheinlich ist. Wie gesagt, in Zukunft. In dieser Zukunft aber werden wir Kinder und Jugendliche noch am Leben sein.

Jedes Jahr verteilen wir, die Jugendlichen von Plant-for-the-Planet, auf der Weltklimakonferenz Schokolade an die Delegierten. Wir hoffen, so ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. Die brauchen wir, denn die Delegierten verhandeln immerhin um unser Überleben. Was wir zu erwarten haben, wenn die Temperatur um mehr als 2°C steigt, das macht uns heute schon Angst. Und mancherorts ist es heute schon Realität: In Form von Naturkatastrophen, Überschwemmungen, Dürren und daraus resultierenden Kriegen.

 
Wir verteilen also Schokolade. Als Nervennahrung? Ja, vielleicht auch. Vor allem aber, weil auf der Innenseite des Wickels dieser "Change Chocolate” oder "Guten Schokolade” eine Botschaft an die Delegierten steht:

Liebe Delegierte,
 

Mehr zum Thema Rio+25 und SDG lesen Sie auf unserer Homepage und in der Ausgabe 4/2017 von forum Nachhaltig Wirtschaften.
auf der Erde wachsen 3.000 Milliarden Bäume. Das zeigt eine Studie, die kürzlich in der Nature veröffentlicht wurde. Wenn wir 1.000 Milliarden neue Bäume pflanzen, würden diese 25 bis 50% der globalen, menschengemachten CO2-Emissionen binden. Dennoch müssten die Länder dieser Erde ihre CO2-Emissionen drastisch reduzieren. Aber die Bäume würden ihnen dabei helfen. 
 
Nicht nur das: Auch hunderte Millionen neuer Arbeitsplätze würden in den Ländern des Südens geschaffen, denn dort würden die meisten dieser Bäume gepflanzt.
Vor allem aber sind Bäume die einzigen „Maschinen", die wir haben, die Kohlenstoff speichern können.
 
Am 9. März 2018 werden wir die Trillion Tree Campaign in Gang setzen. Lasst uns eine bessere Zukunft pflanzen.
 
Beste Grüße

Felix und Yugratna
Plant-for-the-Planet Global Board
 

Gesellschaft | Politik, 30.11.2017

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
07
MÄR
2024
8. Pioneers of Change Online Summit - Motto "Mut zu Mut"
Ermutigende Impulse für unsere Zukunft
online
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Megatrends

Zukunftstrend Sorge statt Zuversicht
Zum Jahreswechsel empfiehlt uns Christoph Quarch, die Ego-Bubble zu verlassen und uns neuerlich auf das Leben einzulassen.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Einfache und wirtschaftliche Umsetzung des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Jede Menge gute Nachrichten

Gibt es wirklich nachhaltige Events?

Mobilität bei Veranstaltungen –

Was macht nachhaltiges Catering aus?

Nachhaltige Locations

Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement

Nachhaltige Veranstaltungen glaubwürdig und motivierend kommunizieren

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • toom Baumarkt GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Kärnten Standortmarketing
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)