Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

"Nächste Bundesregierung muss Klimaschutz zur zentralen Aufgabe machen"

Erklärung von 51 Unternehmen und Verbänden trifft den Nerv der Zeit

 
Prof. Dr. Maximilian Gege, Vorsitzender, B.A.U.M. e.V. unterstreicht die enorme politische Bedeutung der Unternehmenserklärung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Professor Dr. Maximilian Gege ist Gründungsmitglied und Vorsitzender des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V.zahlreiche Unternehmen der Wirtschaft, Global Player wie auch Mittelständler, wollen bei Energie-, Verkehrs- und Wärmewende mehr Tempo, als die Politik bis jetzt bereit ist zuzulassen. Immer mehr Unternehmen haben Sorge, dass Deutschland beim Klimaschutz und damit auch bei neuen Technologien zurückfällt. Das zeigt eine Unternehmenserklärung, die Stiftung 2°, Germanwatch und B.A.U.M. gemeinsam koordiniert und gestern veröffentlicht haben.

Eine breite Allianz von mehr als 50 großen und mittelständischen Unternehmen – darunter sehr viele B.A.U.M.-Mitglieder – sowie Unternehmensverbänden fordert die Parteien in den Sondierungsgesprächen auf, den Klimaschutz zu einer der zentralen Aufgaben der künftigen Bundesregierung zu machen. Das große Medienecho zeigt, dass diese Unternehmenserklärung den Nerv der Zeit trifft.

In Bonn unterstreicht COP 23 erneut, wie wichtig es ist, endlich die dringend notwendigen Klimaschutzmaßnahmen umzusetzen. Die Sondierungsgespräche in Berlin drohen jedoch an den Themen Klima und Energiewende zu scheitern. Unternehmen dagegen zeigen, wie Klimaschutz und Energiewende zu einem Modernisierungsprojekt für Deutschland werden können. Ambitionierte Klimapolitik ist Baustein einer Wirtschaftspolitik für die Zukunft, sichert und schafft Arbeitsplätze und initiiert zusätzliches grünes Wachstum mit beträchtlichen weiteren Steuereinnahmen. Diese Chance muss die künftige Bundesregierung nutzen. Greifen Sie unsere Forderungen auf und beteiligen Sie sich an der Debatte unter #KlimaChancen!

Ihr
Prof. Dr. Maximilian Gege
Vorsitzender, B.A.U.M. e.V.

Als Mitglied des forum Kuratoriums berät Prof. Gege die forum Redaktion inhaltlich. Zwei weitere prominente forum-Kuratoriumsmitglieder sehen Sie im aktuellen ARD Klimareport.

Kontakt:  Prof. Dr. Maximilian Gege, B.A.U.M. e.V. | m.gege@baumev.de | www.baumev.de


Gesellschaft | Politik, 08.11.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 mit dem Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
23
SEP
2022
Globaler Klimastreik
Für eine schnellere und umfassende Klimapolitik
weltweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Branchen & Verbände

Hat der grüne Landwirtschaftsminister einen ökologischen Sündenfall begangen?
Christoph Quarch schlägt einen grundlegenden Paradigmenwechsel in der Landwirtschaft vor
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

greenbox für nachhaltige Kleidersammlung

WiWo plappert ZDF und Foodwatch nach

Menschenrechtliche Sorgfalt:

Planen Sie eine Aufräumkampagne zum Cleanup Day 2022!

Mit Quentic zur ISO-Norm 50001 - Energiemanagement nach ISO 50001 umsetzen

Treffen der Zukunftspioniere beim Frankfurter Zukunftskongress am 11. Oktober 2022

Neuer Rekord: 4538 Bewerbungen für den Zayed-Nachhaltigkeitspreis

Unverpackter Wein erobert die nachhaltige Gastro-Szene

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • TourCert gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen