#VerantwortungJetzt! - Die Krise als Chance für den Wandel

"Nächste Bundesregierung muss Klimaschutz zur zentralen Aufgabe machen"

Erklärung von 51 Unternehmen und Verbänden trifft den Nerv der Zeit

 
Prof. Dr. Maximilian Gege, Vorsitzender, B.A.U.M. e.V. unterstreicht die enorme politische Bedeutung der Unternehmenserklärung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Professor Dr. Maximilian Gege ist Gründungsmitglied und Vorsitzender des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V.zahlreiche Unternehmen der Wirtschaft, Global Player wie auch Mittelständler, wollen bei Energie-, Verkehrs- und Wärmewende mehr Tempo, als die Politik bis jetzt bereit ist zuzulassen. Immer mehr Unternehmen haben Sorge, dass Deutschland beim Klimaschutz und damit auch bei neuen Technologien zurückfällt. Das zeigt eine Unternehmenserklärung, die Stiftung 2°, Germanwatch und B.A.U.M. gemeinsam koordiniert und gestern veröffentlicht haben.

Eine breite Allianz von mehr als 50 großen und mittelständischen Unternehmen – darunter sehr viele B.A.U.M.-Mitglieder – sowie Unternehmensverbänden fordert die Parteien in den Sondierungsgesprächen auf, den Klimaschutz zu einer der zentralen Aufgaben der künftigen Bundesregierung zu machen. Das große Medienecho zeigt, dass diese Unternehmenserklärung den Nerv der Zeit trifft.

In Bonn unterstreicht COP 23 erneut, wie wichtig es ist, endlich die dringend notwendigen Klimaschutzmaßnahmen umzusetzen. Die Sondierungsgespräche in Berlin drohen jedoch an den Themen Klima und Energiewende zu scheitern. Unternehmen dagegen zeigen, wie Klimaschutz und Energiewende zu einem Modernisierungsprojekt für Deutschland werden können. Ambitionierte Klimapolitik ist Baustein einer Wirtschaftspolitik für die Zukunft, sichert und schafft Arbeitsplätze und initiiert zusätzliches grünes Wachstum mit beträchtlichen weiteren Steuereinnahmen. Diese Chance muss die künftige Bundesregierung nutzen. Greifen Sie unsere Forderungen auf und beteiligen Sie sich an der Debatte unter #KlimaChancen!

Ihr
Prof. Dr. Maximilian Gege
Vorsitzender, B.A.U.M. e.V.

Als Mitglied des forum Kuratoriums berät Prof. Gege die forum Redaktion inhaltlich. Zwei weitere prominente forum-Kuratoriumsmitglieder sehen Sie im aktuellen ARD Klimareport.

Kontakt:  Prof. Dr. Maximilian Gege, B.A.U.M. e.V. | m.gege@baumev.de | www.baumev.de


Gesellschaft | Politik, 08.11.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
07
NOV
2020
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Mannheim/Heidelberg
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
69115 Heidelberg
03
DEZ
2020
13. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Die Krise als Chance zum ökologischen und sozialen Umbau
40474 Düsseldorf
Alle Veranstaltungen...
Tierisch gut gedruckt! Wir drucken VEGAN. premium green by oeding-print.de

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Countdown für Planet B - Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
2 - Spirituelle Basisdemokratie: Die Kraft des Ewigen in der Politik
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Rückblick auf den CSR-Tag 2020: Wirtschaftskongress im Zeichen des Klimaschutzes

Celebrity Endorsement

Gold statt Weihnachtsfeier

Ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele 2025: Brambles stellt als Pionier erstmals Pläne für weltweit regenerative Lieferketten vor

Signifikant steigende Stromeffizienz

Inbetriebnahme Agri-Photovoltaikanlage Aasen mit Winfried Kretschmann

DHL Express ist einer der besten Arbeitgeber der Welt

Der smarte Wasserhahn-Tracker VLOW schont Umwelt und Geldbeutel

  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen