Gute Nachrichten...

... nicht nur für Kinder

Ob als Forscher oder Landschaftsarchitekt - in diesen spannenden Projekten deutschlandweit macht sich der Nachwuchs für Klimaschutz stark.   
 
Dem Plastikmüll auf der Spur
Die Plastikpiraten untersuchten in ganz Deutschland Flüsse auf Plastikmüll. © BMBF Wissenschaftsjahr
Bei der Jugendaktion „Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier!" im Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane haben Jugendliche von 10 bis 16 Jahren in ganz Deutschland Flüsse auf Plastikmüll untersucht. Wie echte Wissenschaftler haben sie zerrissene Tüten oder weggeworfene Plastikflaschen gesammelt, gezählt und auf einer digitalen Deutschlandkarte festgehalten. Ihre Ergebnisse werden jetzt durch ein Team der Kieler Forschungswerkstatt wissenschaftlich ausgewertet. Die Wissenschaftler wollen so mehr über die Plastikbelastung der deutschen Flüsse und Bäche erfahren. Denn alle Flüsse fließen ins Meer und nehmen den Müll mit. 

Klimaschutz in der Schule
Mit dem Projekt ''Klasse KLima'' bringen die deutschen Jugendumweltverbände Klimaschutz ins Klassenzimmer. © www.klasse-klima.de
Über 880 Kinder und Jugendliche haben mit ihrer Klasse, AG oder Jugendgruppe am Wettbewerb von „Klasse Klima – heißkalt erwischt" teilgenommen und Treibhausgase eingespart – durch gemeinsame Radtouren zur Schule statt im elterlichen Taxi, groß angelegte Baumpflanzaktionen oder Aufklärungskampagnen und Theateraufführungen. Das gemeinsame Projekt der Jugendumweltverbände BUNDjugend, Naturfreundejugend und NAJU bildet mit einem Aktionsset Schüler zu Klimaschützern aus, die dann anschließend ihre eigenen Klimaschutzprojekte umsetzen.

Schulhof der Zukunft
Die Schüler der Buchenbergschule gestalteten ihren eigenen Schulhof - so macht die Pause noch mehr Spaß. © Stiftung lebendige StadtIm Rahmen der Bundesinitiative „deinSchulhof" haben Schülerinnen und Schüler ihren Schulhof mit eigenen Ideen umgestaltet. In Berlin, Wiesbaden und Bad Doberan machten sie sich Gedanken um Stärken und Schwächen ihrer Schulhöfe. Mit Unterstützung der Deutschen Umwelthilfe und der Stiftung Lebendige Stadt entwickelten sie dann einen Umsetzungsplan – und wurden anschließend mit Schaufeln und beim Gärtnern aktiv. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. So macht die Pause noch mehr Spaß!


Umwelt | Klima, 16.08.2017
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2017 - Tierische Geschäfte erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Sport & Freizeit, Reisen

Retten die Fan-Proteste das Spiel?
Christoph Quarch sieht im Fußball einen letzten Zufluchtsort des Menschlichen in einer ökonomisierten und technisierten Welt.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?

Tiny House Community trifft sich von 28. bis 30. Juni 2024 auf der NEW HOUSING in Karlsruhe

Europa geht voran - Recht auf Klimaschutz

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

  • Kärnten Standortmarketing
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • toom Baumarkt GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.