B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Premiere für den „City Tree“ in der Metropolregion Hamburg

ECE startet Pilotprojekt zur Feinstaubreduktion

Im Beisein des Hamburger Senators für Umwelt und Energie, Jens Kerstan; Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff und Peter Sänger, Geschäftsführer und Mitgründer Green City Solutions sowie CEO Alexander Otto und Geschäftsführer Dr. Andreas Mattner von der ECE wurde am Freitag, den 9. Juni 2017 auf dem Firmencampus der ECE der erste „City Tree" in der Metropolregion Hamburg eingeweiht.
 
Einweihung City Tree (v. li.): Dr. Andreas Mattner, Geschäftsführer ECE Thomas Ritzenhoff, Bezirksamtsleiter Hamburg-Wandsbek Jens Kerstan, Senator für Umwelt und Energie, Hamburg Maria Hill, Director Sustainability & Internal Services, ECE Alexander Otto, CEO ECE Peter Sänger, Geschäftsführer und Mitgründer Green City Solutions © ECE ProjektmanagementBei dem „City Tree" handelt es sich um ein freistehendes vertikales Pflanzendisplay, das mobil und flexibel im Stadtraum aufstellbar ist. Der „Stadtbaum" wirkt wie ein Filter und bindet Schadstoffe wie Feinstaub, Stickoxide und CO2 aus der Luft. Die quadratische, vier Meter hohe Konstruktion ist mit speziellen Mooskulturen verkleidet und produziert zudem Sauerstoff. Laut dem Entwickler absorbiert ein „City Tree" so viele Luftschadstoffe wie 275 herkömmlich gepflanzte, ausgewachsene Bäume, was einem Feld so groß wie 2 1/2 Fußballfelder entspricht. Jeder dieser Bio-Filter kann die lokale Luftverschmutzung in einem Umkreis von bis zu 50 Metern um bis zu 30% reduzieren.
Mit integrierten Sitzbänken und dem Angebot von zusätzlichen Dienstleistungen wie z.B. WiFi Hotspot oder E-Bike-Ladestationen kann die Funktionalität der Pflanzenfilter zusätzlich erweitert werden. Aufgrund der eigens entwickelten Technologie, der Verwendung von Solarenergie und einem integrierten Wassertank werden nur wenige Stunden Wartungszeit pro Jahr benötigt.
 
„Die ECE investiert kontinuierlich in nachhaltige Zukunftsprojekte. Dazu gehören technische Maßnahmen und Neuentwicklungen ebenso wie ein sensibler Umgang mit Ressourcen. Mit der Installation des „City Tree" auf unserem Firmencampus realisieren wir ein weiteres Puzzleteil unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Wir sehen uns dadurch auch als Impulsgeber zur Umsetzung innovativer Ideen z.B. für andere Unternehmen."  so Alexander Otto.  
 
Green City Solutions ist ein deutsches Start Up-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen wurde mehrfach für das Konzept der Stadtbäume ausgezeichnet.
 
Kontakt: Christian Stamerjohanns, ECE | presse@ece.dewww.ece.de

Gesellschaft | Green Cities, 09.06.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
DEZ
2020
13. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Die Krise als Chance zum ökologischen und sozialen Umbau
online
18
JAN
2021
18. Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität
Early Bird bis 30. November 2021 – 24% Nachlass bei Anmeldung!
online
Alle Veranstaltungen...
Tierisch gut gedruckt! Wir drucken VEGAN. premium green by oeding-print.de

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Countdown für Planet B - Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
1 - Energierevolution statt Energiewende - Balance statt Macht
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Die Krise: Chance zum ökologischen und sozialen Umbau

BLG: Erster deutscher Logistiker mit wissenschaftlich anerkannten Klimaschutzzielen

Aus Ziegelsand ohne Brand

Apinima - Ökologische Alternativen: Durch Konsum die Weltmeere retten

Bienenstrom – mit dem Grüner Strom-Label zertifiziert

Mehr als 60 Prozent der Unternehmen suchen eine digitale Arbeitsplatzlösung für ihre gewerblichen Mitarbeitenden

Changemaker in Sachen Nachhaltigkeit

Agentur Bloom ist klimaneutral

  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.