B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!
Halfar. Starke Taschen | Nachhaltigkeit im Fokus | Recycling-Materialien

Leiden auch Sie an Übersäuerung?

Fühlen Sie sich nicht richtig fit? Dann könnte es sein, dass Sie an einer Übersäuerung des Körpers leiden!

Sind Sie schnell gestresst? Können Sie an sich eine unerklärliche Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Augenbrennen, schlechtem Atem oder Kopfschmerzen beobachten? Fällt Ihnen das Abnehmen trotz einer disziplinierten Diät schwer? Dann könnte es sein, dass Sie an einer Übersäuerung des Körpers leiden!

Übersäuerung Symptome
Neben einer basischen Ernährung, bestehend aus reichlich Obst und Gemüse, sollten regelmäßig geeignete Nahrungsergänzungen wie etwa eine Mineralstoffmischung eingenommen werden. So wird Ihr Körper wieder leistungsfähig. © Lazare, pixabay.comWer es genau wissen will, kann eine Übersäuerung des Körpers mithilfe der herkömmlichen Urin-Teststreifen feststellen, die den Urin-pH-Wert messen. Sie sind in jeder Apotheke erhältlich. Wenn sich im Urin eine messbare Veränderung zeigt, kann die Übersäuerung schon eingetreten sein. Die Übersäuerung Symptome sind nicht bei jedem Menschen gleich. Es gibt jedoch allgemeine Hinweise wie Erschöpfung, Mattigkeit und Müdigkeit, mangelhafte Konzentration, erhöhte Stressanfälligkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen, erhöhte Anfälligkeit für Infekte, Veränderungen an den Fuß- und Fingernägeln, Haarausfall, brüchige Haare, stagnierendes Gewicht trotz Diät, schlechte Verdauung, kurzum: Sie fühlen sich nicht fit. Hier erfahren Sie mehr.

Warum ist ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt wichtig?
Das Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen im Körper ist notwendig für einen normalen Ablauf sämtlicher Stoffwechselvorgänge. Wenn der Säure-Basen-Haushalt unausgeglichen ist, ändern sich die spezifischen pH-Werte einiger Bereiche des Körpers. Beispielsweise hat das Blutplasma einen normalen pH-Wert von 7,3 –7,45. Der Urin sollte einen pH-Wert von 5-8 aufweisen; der normale Wert für die Gelenkflüssigkeit beträgt 7,4-7,8. Wenn diese Flüssigkeiten zu sauer werden, wird der Körper versuchen, das Gleichgewicht wieder herzustellen. Das kann im Extremfall zu einer Entmineralisierung der Knochen führen, weil die dort vorhandenen Basen abgebaut werden. Hierdurch besteht die Gefahr einer Osteoporose.

Eine chronische Übersäuerung führt zu einer Entgleisung und Fehlfunktion der Stoffwechselvorgänge. Das Bindegewebe verliert an Elastizität, das Blut fließt nicht mehr normal und der Transport von Schlacken wird dadurch eingeschränkt. Ebenso kann der Körper auch nicht mehr optimal mit Nährstoffen versorgt werden.

Was in der Fachsprache als Azidose bezeichnet wird, hat jedoch nichts mit der klassischen Übersäuerung zu tun. Doch auch die Maßnahmen zur Behebung der Azidose zielen darauf ab, den physiologischen Blut-pH-Wert wieder herzustellen. Als Ursache liegt zwar meist keine Fehlernährung, sondern eine Erkrankung eines Organs vor; aber man erkennt daran die Notwendigkeit, einer Übersäuerung des Körpers entgegenzuwirken. Durch Fehlernährung kann eine Übersäuerung vorliegen, die unbemerkt bleibt, bis sich die oben beschriebenen Symptome zeigen.

Basenpulver
Ein gutes Basenpulver mit einer hohen Bioverfügbarkeit kann diese negative Entwicklung rasch aufhalten und zu einer optimalen Funktion des Körpers beitragen. Eine gesunde Ernährung alleine reicht oft nicht aus, um den notwendigen Basenüberschuss zu gewährleisten. Neben einer basischen Ernährung, bestehend aus reichlich Obst und Gemüse, sollten daher regelmäßig geeignete Nahrungsergänzungen wie etwa eine Mineralstoffmischung eingenommen werden. Sie enthält körpereigene Mineralien wie Kalium, Magnesium und Kalzium. Mit ihrer Hilfe kann der Körper Säuren neutralisieren und sich so vor ihnen schützen. Der Körper regeneriert und wird wieder leistungsfähig.


Lifestyle | Gesundheit & Wellness, 28.05.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
SEP
2020
Globaler Klimastreik
Wir streiken zur Energiewende und Klimagerechtigkeit!
deutschlandweit
15
OKT
2020
Expertenforum Nachhaltigkeit
Antriebstechnologien der Zukunft – wo steuern wir hin?
89073 Ulm und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

3Q4U - 3 Questions for you
Antworten auf die Krise von Prof. Dr. Michael John Gorman, Gründungsdirektor von BIOTOPIA, München

Jetzt auf forum:

Der 15. Österreichische CSR-Tag mit unternehmerischem Klimaschutz am Puls der Zeit

Ab 2021 klimaneutral: 1. FC Köln erhält als erster Proficlub das Zertifikat „Nachhaltiger Wirtschaften“

Digitalisierung, Lieferketten, Transparenz – MBA Sustainability Management der Leuphana erweitert Studiengangsspektrum um vier neue Vertiefungsmodule

Digital Leader Award 2020 für „AfB social & green IT“

Engagiert für den Klimaschutz: Die Provadis Hochschule unterstützt seit fünf Jahren insgesamt mehr als 250 internationale Greentech-Start-ups

Projekt "Blühende Industriegebiete" zeigt enormes Potenzial von Industrie und Gewerbe

Union Berlin Meister, Bayern München abgeschlagen

VCÖ-Mobilitätspreis 2020 für das Projekt "SUPERBE"

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen