Leiden auch Sie an Übersäuerung?

Fühlen Sie sich nicht richtig fit? Dann könnte es sein, dass Sie an einer Übersäuerung des Körpers leiden!

Sind Sie schnell gestresst? Können Sie an sich eine unerklärliche Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Augenbrennen, schlechtem Atem oder Kopfschmerzen beobachten? Fällt Ihnen das Abnehmen trotz einer disziplinierten Diät schwer? Dann könnte es sein, dass Sie an einer Übersäuerung des Körpers leiden!

Übersäuerung Symptome
Neben einer basischen Ernährung, bestehend aus reichlich Obst und Gemüse, sollten regelmäßig geeignete Nahrungsergänzungen wie etwa eine Mineralstoffmischung eingenommen werden. So wird Ihr Körper wieder leistungsfähig. © Lazare, pixabay.comWer es genau wissen will, kann eine Übersäuerung des Körpers mithilfe der herkömmlichen Urin-Teststreifen feststellen, die den Urin-pH-Wert messen. Sie sind in jeder Apotheke erhältlich. Wenn sich im Urin eine messbare Veränderung zeigt, kann die Übersäuerung schon eingetreten sein. Die Übersäuerung Symptome sind nicht bei jedem Menschen gleich. Es gibt jedoch allgemeine Hinweise wie Erschöpfung, Mattigkeit und Müdigkeit, mangelhafte Konzentration, erhöhte Stressanfälligkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen, erhöhte Anfälligkeit für Infekte, Veränderungen an den Fuß- und Fingernägeln, Haarausfall, brüchige Haare, stagnierendes Gewicht trotz Diät, schlechte Verdauung, kurzum: Sie fühlen sich nicht fit. Hier erfahren Sie mehr.

Warum ist ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt wichtig?
Das Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen im Körper ist notwendig für einen normalen Ablauf sämtlicher Stoffwechselvorgänge. Wenn der Säure-Basen-Haushalt unausgeglichen ist, ändern sich die spezifischen pH-Werte einiger Bereiche des Körpers. Beispielsweise hat das Blutplasma einen normalen pH-Wert von 7,3 –7,45. Der Urin sollte einen pH-Wert von 5-8 aufweisen; der normale Wert für die Gelenkflüssigkeit beträgt 7,4-7,8. Wenn diese Flüssigkeiten zu sauer werden, wird der Körper versuchen, das Gleichgewicht wieder herzustellen. Das kann im Extremfall zu einer Entmineralisierung der Knochen führen, weil die dort vorhandenen Basen abgebaut werden. Hierdurch besteht die Gefahr einer Osteoporose.

Eine chronische Übersäuerung führt zu einer Entgleisung und Fehlfunktion der Stoffwechselvorgänge. Das Bindegewebe verliert an Elastizität, das Blut fließt nicht mehr normal und der Transport von Schlacken wird dadurch eingeschränkt. Ebenso kann der Körper auch nicht mehr optimal mit Nährstoffen versorgt werden.

Was in der Fachsprache als Azidose bezeichnet wird, hat jedoch nichts mit der klassischen Übersäuerung zu tun. Doch auch die Maßnahmen zur Behebung der Azidose zielen darauf ab, den physiologischen Blut-pH-Wert wieder herzustellen. Als Ursache liegt zwar meist keine Fehlernährung, sondern eine Erkrankung eines Organs vor; aber man erkennt daran die Notwendigkeit, einer Übersäuerung des Körpers entgegenzuwirken. Durch Fehlernährung kann eine Übersäuerung vorliegen, die unbemerkt bleibt, bis sich die oben beschriebenen Symptome zeigen.

Basenpulver
Ein gutes Basenpulver mit einer hohen Bioverfügbarkeit kann diese negative Entwicklung rasch aufhalten und zu einer optimalen Funktion des Körpers beitragen. Eine gesunde Ernährung alleine reicht oft nicht aus, um den notwendigen Basenüberschuss zu gewährleisten. Neben einer basischen Ernährung, bestehend aus reichlich Obst und Gemüse, sollten daher regelmäßig geeignete Nahrungsergänzungen wie etwa eine Mineralstoffmischung eingenommen werden. Sie enthält körpereigene Mineralien wie Kalium, Magnesium und Kalzium. Mit ihrer Hilfe kann der Körper Säuren neutralisieren und sich so vor ihnen schützen. Der Körper regeneriert und wird wieder leistungsfähig.


Lifestyle | Gesundheit & Wellness, 28.05.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JAN
2022
Vom Klimanotstand der Welt
Dr. Daniel Klein & Luisa Neubauer: „Jahrzehnt der Klimaklagen? Gerichtliche Klimaverfahren – ein Überblick“
online
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

„Die Wissenschaft denkt nicht!“
Christoph Quarch plädiert dafür, in der Pandemie auf die Wissenschaft zu setzen, aber auch den Diskurs darüber zu führen, was diese antreibt.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Breite Themenpalette – große Dynamik

Signifikante Zeit-, Kosten- und Arbeitseinsparungen im E-Bus-Flottenmanagement

Feuerwear-Umhängetaschen mit nachhaltigem Design - auch zum Valentinstag

Führen mit Gefühl

Weltweiter Aufruf zur Solidarität

CxO Sustainability Survey 2022:

Der Wald bleibt auch 2022 Zufluchtsort Nummer Eins

Carglass® für nachhaltigen Fuhrpark zertifiziert

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG