B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!
Halfar. Starke Taschen | Nachhaltigkeit im Fokus | Recycling-Materialien

Schnippeldisco gegen Lebensmittelverschwendung

Slow Food Youth startet ersten World Disco Soup Day am 29. April 2017

Gemeinsam Kochen, begleitet von den Beats eines Live-DJs und dabei noch Lebensmittelverschwendung verhindern – all das können Sie beim World Disco Soup Day (WDSD). 

Etwa 1,3 Millionen Tonnen Lebensmittel landen weltweit jährlich nicht auf dem Teller, sondern im Müll. Einen unkonventionellen Weg, dieser Verschwendung die Stirn zu bieten, geht die Initiative Slow Food Youth seit 2012. Da wurde in Berlin die erste „Schnippeldisko" organisiert.  Beim ersten WDSD am 29. April finden nun 80 Schnippeldiscos in 36 Ländern rund um den Globus statt – hierzulande in Hamburg, Münster, Blunk und Fulda. Bei diesen öffentlichen, kulinarischen Protestaktionen wird Obst und Gemüse von Erzeugern und Supermärkten eingesammelt, das nicht im Verkauf landet; etwa weil es zu klein, zu dünn oder zu krumm gewachsen ist. Begleitet von Live-Musik eines DJs wird es anschließend gemeinsam verarbeitet und verspeist. Mit der Aktion will die Slow Food Youth darauf aufmerksam machen, dass Verantwortung und Genuss zusammengehören – und dieser nichts mit dem Aussehen der Lebensmittel zu tun hat. Gleichzeitig soll der Wert von regionalem und saisonalem Essen in den Vordergrund gerückt werden.

Weitere Informationen zum World Disco Soup Day finden Sie auf der Webseite des Slow Food Youth Network.

Das Slow Food Youth Network, die Jugendbewegung von Slow Food, ist ein weltweites Netzwerk von jungen Leuten, die sich für gute, saubere und faire Lebensmittel für alle einsetzen. 


Lifestyle | Essen & Trinken, 25.04.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
OKT
2020
CSR-Tag 2020
Grünes Licht für die Wirtschaft – Zukunftsfähig mit Klimaschutz
online
03
DEZ
2020
13. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Die Krise als Chance zum ökologischen und sozialen Umbau
40474 Düsseldorf
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Wir brauchen eine Heilung der politischen Natur!
Regierungskomplott versus „Covidioten" - Christoph Quarch analysiert die aktuellen Corona-Demonstrationen

Jetzt auf forum:

Trendstudie Neo-Ökologie

Andreas Braun: Nachhaltig investieren – simplified

Peter Carstens: Das Klimaparadox

Dana Thomas: Unfair Fashion

In den Kommunen entscheidet sich die Zukunft…

Mülheim soll „Cradle to Cradle“-Zukunftsstadt werden

Höchste Qualität gehört zum PRIMAVERA Markenkern: Förderprojekt für beste Rohstoffe

Ab 2021 klimaneutral: 1. FC Köln erhält als erster Proficlub das Zertifikat „Nachhaltiger Wirtschaften“

  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH