BEE_Sommerfest_2024

Risiken der Entwaldung gefährden Wettbewerbsfähigkeit globaler Unternehmen

Global Forests Report 2016 veröffentlicht

Die langfristige Wettbewerbsfähigkeit vieler globalen Unternehmen steht wegen der mit Entwaldung verbundenen Risiken in ihren Lieferketten auf dem Spiel.
 
Die Risiken der Entwaldung gefährden die Wettbewerbsfähigkeit globaler Unternehmen. © CDP Europe In dem heute veröffentlichten Global Forests Report 2016, Revenue at risk: Why addressing deforestation is critical to business success, identifiziert CDP, dass bis zu 906 Billionen US-Dollar des jährlichen Umsatzes von den vier Rohstoffen abhängt, die für die Mehrheit der globalen Abholzung verantwortlich sind: Holzprodukte, Palmöl, Soja und Viehprodukte. Diese Umsätze sind zunehmend durch Risiken gefährdet, die im Zusammenhang mit der Herstellung und Beschaffung von Rohstoffen stehen.
 
Konsumenten, Investoren und Regierungen üben nun wachsenden Druck zur Beendigung der rohstoffbedingten Entwaldung aus und dies kann Auswirkungen auf den Markenwert der Unternehmen haben. „Langfristige Rentabilität steht auf dem Spiel", sagt CDPs CEO, Paul Simpson, „wenn Unternehmen keine Prioritäten setzen."
 
Zum Weiterlesen klicken Sie hier.
 
Kontakt: Ulrike Knörzer, CDP Europe | ulrike.knoerzer@cdp.net | www.cdp.net

Umwelt | Ressourcen, 05.12.2016

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
JUN
2024
„Das ÖPNV-Sofortprogramm für die Verkehrswende bis 2025“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
30
JUN
2024
Constellations Week 2024
Inspiration, Klarheit und Empowerment
I-39040 Tramin, Südtirol
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Engagement Report 2023:

CWS Workwear eröffnet Innovation Lab für nachhaltige Textilien

Von Emmendingen bis Neumünster:

Nachhaltige Arbeitsplatzkonzepte

Adapteo-Großprojekt Gymnasium Mainz-Mombach

Tax the Rich – was steckt dahinter?

Feinde der Demokratie, Feinde des Rechts

Das waren die zweiten BIO Tage im Wiener Palmenhaus

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • circulee GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Kärnten Standortmarketing