Wir gründen einen bioveganen Permakultur-Hof!

Sind Sie dabei?

Wollen Sie Teil einer jungen, weltoffenen Pinonier-Hofgemeinschaft mit Forschungs- und Modellcharakter sein, die der Welt zeigt, wie eine zukunftsfähige (Agrar-)Kultur aussieht, die solidarisch-biovegan lebt und arbeitet? Wollen Sie uralte bewährte Praktiken mit neuesten Erkenntnissen verbinden und gemeinsam eine lebendige Kultur mitgestalten, die dem Wohl aller dient und den Menschen zeigen, wie wir die größten Herausforderungen unserer Zeit ganz konkret meistern können?
 
AgrarRevolutionAuf einem 30 ha großen Demeter-Hof bei Augsburg - den wir für unser Vorhaben geschenkt bekommen (!) - wollen wir mit Natur, Mensch und Kosmos im Sinne der Anthroposophie zusammenarbeiten und zukunftsfähigen Landbau betreiben, erforschen, weiterentwickeln und weltweit verbreiten. Wir nehmen die besten Elemente und Impulse aus Biolandbau, Anthroposophie und Permakultur und verbinden sie mit einer ganzheitlichen veganen Arbeits- und Lebensweise zu einer zukunftsweisenden (Agrar-)Kultur des Mitgefühls, in der es statt unzähligen „Nutztieren" eine Vielzahl großer und kleiner, freilebender Nützlinge gibt. Idee ist es, samenfeste Gemüse- und Obstsorten in pflugloser Agroforst-Mischkultur anzubauen, aber auch alte Getreidesorten, Hülsenfrüchte, Nüsse, Beeren und Kräuter.
 
AgrarRevolutionWir wollen die Menschen nicht nur physisch (Lebensmittel) sondern auch seelisch (Erlebnisse) und geistig (Bildung) nähren, im Menschen wieder das schöpferische Potential wecken und gemeinsam eine lebenswerte Welt für alle gestalten. Deshalb beabsichtigt der 28jährige Gründer außerdem, ein internationales Netzwerk positiver Medien aufzubauen, Menschen und Projekte in aller Welt zu vernetzen - die längst am Aufbau einer lebenswerten „neuen" Welt arbeiten - und eine lebensorientierte Schule für alle zu gründen...
 
Sind Sie dabei? Wir freuen uns vor allem über tatkräftige junge Menschen mit großem Pioniergeist, die von der gleichen Idee total begeistert sind, selbstständig und verantwortungsbewusst handeln und Erfahrungen im ökologischen Garten-/Landbau mitbringen (zumindest aber eine große Begeisterung für den Gemüse-/Obstbau in sich tragen). Menschen, die mit Herz und Seele Bildungs-, Netzwerk oder Medien-Arbeit leisten oder sich um Vermarktung, Verwaltung und Organisation kümmern und mit ihren Begabungen und Fähigkeiten maßgeblich zur Verwirklichung der Gesamtvision beitragen.
 
Kontakt: Jonathan | AgrarRevolution@Posteo.de

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 30.10.2016

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Deutsche Telekom AG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH