B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Deutschland neu denken - Welche Zukunft ist möglich?

25.4.2018, 10245 Berlin

Acht Szenarien – mal mehr, mal weniger nachhaltig

Deutschland hat eine neue Regierung. Aber hat das Land auch Zukunft? Und wenn ja, welche? Viele verstehen Zukunft ja als eine Verlängerung der Gegenwart. Dabei kommt es aufs Gleiche heraus, ob wir erwarten, dass die Verhältnisse mehr oder minder so bleiben, wie sie sind – oder ob sich unsere Zukunftsprojektionen auf die Lösungen einzelner, als besonders dringlich empfundener Probleme konzentrieren. Klug ist das aber nicht – sagen Zukunftsforscher wie Klaus Burmeister und Alexander Fink. Zusammen mit Beate Schulz-Montag und Karlheinz Steinmüller haben sie die Initiative „Deutschland 2030 – eine Landkarte für die Zukunft" gestartet und in einem mehrschrittigen Szenarioprozess insgesamt acht Zukünfte für Deutschland herausdestilliert. Die liegen nun vor uns – allerdings nicht als eine Art von Selbstbedienungsladen, aus dem man sich das auswählen kann, was einem am besten gefällt. Sondern als Einübung in „zukunftsoffenes" und „uneindeutiges" Denken. Am 25. April stellen Alexander Fink und Klaus Burmeister ihre acht Deutschland-Szenarien vor und machen uns fit für den flexiblen Umgang mit Veränderungen.
 
Die Autorenabende bei stratum sind kostenlos, dennoch muss man sich anmelden: www.stratum-consult.de/events
Veranstalter: Stratum GmbH



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Jenseits von Optimismus und Pessimismus




  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!