Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

7th International Convention of Environmental Laureates

15.3. - 18.3.2018, 79098 Freiburg

7. Internationaler Umweltkonvent

Vom 15. bis 18. März wird Freiburg erneut zum Treffpunkt von Umweltexperten aus aller Welt. Die Europäische Umweltstiftung lädt die Preisträger der renommiertesten internationalen Umweltpreise zum 7. Internationalen Umweltkonvent mit dem diesjährigen Leitthema „Ecological FooDprint" ein.
 
Auch 2018 versammeln sich wieder Umweltexperten aus aller Welt in Freiburg. © EEFAn dieser weltweit einzigartigen Veranstaltung nehmen jährlich etwa 100 Umweltpreisträgerinnen und Umweltpreisträger aus 40 Nationen teil. Sie alle wurden für ihr außergewöhnliches Engagement in den Bereichen Natur-, Klima- und Umweltschutz mit einem renommierten Umweltpreis, wie z.B. dem Deutschen Umweltpreis, dem Blue Planet Award, dem Zayed International Prize for the Environment oder dem Right Livelihood Award, ausgezeichnet.
 
Auch in diesem Jahr sind die öffentlichen Veranstaltungen zentrale Bestandteile des Konvents:
 
Öffentliche Veranstaltungen:
  • Hochkarätiger Start am Donnerstag, 15. März, 18 Uhr, Historisches Kaufhaus Freiburg: Jennifer Morgan, Vorstand Greenpeace International, Klaus Töpfer, ehem. Direktor UN-Umweltprogramm und Ernst Ulrich von Weizsäcker, Co-Präsident Club of Rome, diskutieren aktuelle umweltpolitische Fragen.
  • Am Freitag, 16. März, 20 Uhr, Konzerthaus Freiburg, präsentiert Mathis Wackernagel sein Konzept des Ökologischen Fußabdrucks. Kirsten Lund-Jurgensen, Executive Vice President Pfizer, zeigt, wie nachhaltige Produktion in einem weltweit agierenden Konzern gelingen kann.
  • Höhepunkt am Samstagabend, 17. März, 18 Uhr, Mensa Rempartstraße: Beim Green Dinner erwartet die Gäste ein von der bekannten Köchin Sarah Wiener kreiertes 3-Gang Menü. Der Abend wird von einem Interview mit Sarah Wiener, weiteren spannenden Impulsvorträgen, sowie einem Get-together mit den internationalen Umweltpreisträgern und der lokalen Food Community gerahmt.
Karten für alle öffentlichen Veranstaltungen sind über www.reservix.de und an Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich. Für die Vorträge gibt es auch Karten an der Abendkasse. Karten für das Green Dinner mit Sarah Wiener sind nur im Vorverkauf bis 11.03. erhältlich.
 
Hier geht es zu den Tickets.
 
Der von der Europäischen Umweltstiftung organisierte Konvent genießt einen exzellenten Ruf als Forum für interdisziplinären fachlichen Austausch, persönliches Kennenlernen und die Pflege langfristiger Beziehungen. Jungen Menschen bietet sich am Young Talents Day die Möglichkeit, Kontakte zu den anerkannten Umweltakteuren zu knüpfen, und auch die Preisträger selbst haben die Chance, neue Erkenntnisse und Kontakte zu gewinnen.

www.european-environment-foundation.eu

Veranstalter: European Environment Foundation


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Das Gebot der Stunde heißt Autarkie
Für Christoph Quarch ist eine autarke Wirtschaft der sicherste Garant politischer Freiheit. Bis es so weit ist, dreht er gern die Heizung runter.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Zweite Studie von Öko-Institut und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima:

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG