Cradle to Cradle Congress 2017

20.10. - 21.10.2017, 21335 Lüneburg

Die globale Plattform für C2C Innovation

Der vierte internationale Cradle to Cradle Congress (C2CC17) findet am 20. & 21. Oktober 2017 in Lüneburg statt. Dann heißt es wieder: Diskutieren für einen positiven Fußabdruck!
 
Der Congress ist die weltweit größte Cradle to Cradle-Plattform – hier trifft die C2C Community jährlich auf zentrale Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Politik und Gesellschaft. Panels, Vorträge und Interaktive Foren bieten Raum für Austausch und Vernetzung.
 
Persönlichkeiten
Als Auftakt wird Prins Carlos de Bourbon de Parme am Freitagabend einen öffentlichen Vortrag zum Thema Cradle to Cradle halten. Prins Carlos ist Mitglied der niederländischen Königsfamilie und Experte für Nachhaltigkeitsstrategien.
 
Die Schirmherrschaft übernehmen auch dieses Jahr wieder Frau Dr. Barbara Hendricks, Bundesumweltministerin, sowie Prof. Dr. Sascha Spoun, Präsident der Leuphana Universität Lüneburg.
 
Das Programm wird mitgestaltet von internationalen Akteur*innen und renommierten Rednern. Unsere Referenten sind u.a. Dr. Leyla Acaroglu, Australische Designerin & Nachhaltigkeitsstrategin; Prof. Dr. Michael Braungart, C2C Vordenker; Andreas Engelhardt, CEO Schüco International; Timothy Glaz, Leiter Corporate Affairs Werner & Mertz; u.v.m.

Veranstaltungsort & Datum
  • Leuphana Universität Lüneburg, Neues Zentralgebäude (entworfen von Stararchitekt Daniel Libeskind)
  • Freitag, den 20. & Samstag, den 21. Oktober 2017
Anmeldung & Tickets
Programm
Das Vertiefungsthema des diesjährigen Congresses ist Bau & Architektur.
 
Diskutieren für einen positiven Fußabdruck! © Cradle to Cradle e.V.Gemeinsam mit Menschen aus der Praxis wird diskutiert, wie Städte und Gebäude der Zukunft gestaltet werden müssen, damit die eingesetzten Materialien wiederverwendbar und gleichzeitig gesund für den Menschen sind. Darüber hinaus stehen die Themen Textil, Plastik, Best Practice, In Transition und Wissenschaft im Fokus.
 
Mehr Infos zum Programm finden Sie hier.
 
Was ist Cradle to Cradle?
Das Innovationskonzept Cradle to Cradle, übersetzt „von der Wiege zur Wiege", steht für kontinuierliche Stoffkreisläufe und positiv definierte Materialien, die für Mensch und Umwelt gesund sind. Dies umfasst die Nutzung erneuerbarer Energien, um Kreisläufe zu ermöglichen.

www.c2c-kongress.de

Veranstalter: Cradle to Cradle e.V.


     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen, 17.-20.04.2024
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

FH Münster startet Master Nachhaltige Transformationsgestaltung

Europäische Sorgfaltspflichtengesetze in der Anwendung

Pascoe mit dem Innovationspreis TOP 100 ausgezeichnet

NICAMA meets Voelkel:

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Aktuelle H2-Themen grenzüberschreitend diskutieren beim 6. Branchentag Wasserstoff in Wien, 24. - 25. April 2024

Expertenrat für Klimafragen: Bundesregierung muss liefern

Ampel-Koalition darf sich nicht aus klimapolitischer Verantwortung stehlen

  • Global Nature Fund (GNF)
  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Kärnten Standortmarketing
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • toom Baumarkt GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig