Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

9. Hamburger Klimawoche

24.9. - 1.10.2017, hamburgweit

Hamburg tritt dem Klimawandel entgegen

Die Hamburger Klimawoche ist seit 2009 die zentrale Plattform der Metropolregion Hamburg, um die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen mit der Gesellschaft gemeinsam umzusetzen. Getragen von allen Akteuren und durch ein breites Engagement aus der Mitte der Gesellschaft erreicht die Hamburger Klimawoche mit einem attraktiven und vielseitigen Angebot viele Menschen. So werden sie vom persönlichen und globalen Nutzen durch eigenverantwortliches, nachhaltiges Handeln überzeugt.
 
Die großen Nachhaltigkeitsimpulse der 9. Hamburger Klimawoche 2017 sind unter anderem:
  • Nachhaltigkeitsthemenpark rund um den Hamburger Fernsehturm mit Familienprogramm
  • Klima-Konzert der Schirmherrin Sarah Lesch in der Hauptkirche St. Petri
  • Klima-Slam im Mojo Club
  • Vortrag und Start des Klimamarathons von Viva con Agua
  • Schülerprogramm mit Workshops in schwimmenden Klassenzimmern und Exkursionen
  • Hamburger Solaroffensive
Unser vollständiges Programm finden Sie hier: www.klimawoche.de
 
Nur gemeinsam gelingt es Bürgern und Wirtschaft, den bereits begonnenen Klimawandel so rasch wie möglich einzudämmen und bereits jetzt nötige Anpassungsmaßnahmen (insbesondere im Bereich des Hochwasserschutzes) zu akzeptieren und unterstützen.
 
„Die Zivilgesellschaft ist der wichtigste Akteur im Klimaschutz!"
Prof. Dr. Hermann Held (10.02.2016), Chair Sustainability & Global Change, Universität Hamburg

www.klimawoche.de

Veranstalter: Alle Akteure der Hamburger Klimawoche


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
JUN
2022
Innovationsforum Energie
Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung
CH-8006 Zürich
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

21 Millionen Rentner in Deutschland dürfen sich ab Juli über eine satte Rentenerhöhung freuen
Christoph Quarch würde sich wünschen, die Rentenerhöhung auszusetzen und das Geld in die Zukunft investieren
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Frankfurter Studentin unterstützt Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Designwettbewerb Mythisches Griechenland unterstützt Meeresschutzgebiet

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Nachhaltige Transformation in unsicheren Zeiten

Nachhaltige Lernerfolge durch E-Learning

Frieden schaffen mit oder ohne Waffen?

Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet

Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen