Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

STORM Smart Online Reporting & Management

19.10.2017, 9:30 - 17:30 Uhr, 27568 Bremerhaven

Release-Veranstaltung zur innovativen Software in der Nachhaltigkeitsberichterstattung

Ist die Erstellung Ihres Nachhaltigkeitsberichts zeitintensiv und unstrukturiert? Ärgern Sie sich auch über fehlende Kommunikation und eine hohe Fehleranfälligkeit in Ihrem Prozess? Und sehen Sie die Grenzen von Excel für Ihre Nachhaltigkeitsberichterstattung?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantworten konnten, haben wir eine Lösung für Sie:
STORM wurde entwickelt, um Sie als Nutzer, mit einer einzigen Lösung während des gesamten Berichterstattungsprozesses zu unterstützen – vom Datenerhebungsprozess über die Zusammenführung der Daten bis hin zur Gestaltung und Veröffentlichung des Berichts.

Lassen Sie sich direkt informieren bei der Vorstellung des neuen STORM-Release:

„Eine Exkursion durch Kontinente, Klimawelten und Softwarelösungen, hinein ins Nachhaltigkeitszeitalter – Release-Veranstaltung von STORM, der optimalen Software in der Nachhaltigkeitsberichterstattung"

Wo?
Klimahaus
Am Längengrad 8
27568 Bremerhaven
 
Wann?
19.10.2017
09:30 - 17:30 Uhr
 
Wer?
Nachhaltigkeitsverantwortliche, CSR-Manager, Fachexperten

Kern der Veranstaltung ist die Vorstellung des aktuellen Release von STORM, der zahlreichen neuen Funktionen sowie der Möglichkeit, an den Workstations die Softwarelösung ausprobieren zu können. Fragen und Wünsche können Sie dabei direkt an unsere Experten vor Ort stellen oder sich mit Anwendern von STORM austauschen. Eingerahmt wird die Veranstaltung dabei von Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis zum Thema Nachhaltigkeitsberichterstattung und einer gemeinsamen Führung durch das Klimahaus.

Die vollständige Agenda und Informationen zur Veranstaltung finden sie hier.  

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich unter folgendem Link.

www.abat.de

Veranstalter: abat AG


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Für welche Freiheit würden wir kämpfen?
Christoph Quarch plädiert dafür, sich als Antwort auf den Krieg für politische Freiheit, Gerechtigkeit, Mitbestimmung und Demokratie stark zu machen.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

HR-Digitalisierung: Das muss sich ändern!

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Dirndl & Lederhose:

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • TourCert gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG