30 Jahre Tofu

8.7. - 9.7.2017, 79108 Freiburg

Tag der offenen Tür bei Taifun

Anlässlich seines 30. Jubiläums lädt der Tofuhersteller aus Freiburg vom 8. bis 9. Juli zu einem Blick hinter die Kulissen ins Gewerbegebiet Hochdorf ein. Große und kleine Besucher erwartet ein buntes Programm rund um Sojabohne und Sojaprodukt.
 
1987 hatte Taifun mit viel Pioniergeist den ersten Tofu hergestellt, mit einfachen Geräten in einem Kellerraum in Freiburg. Das Sojaprodukt aus Asien kam so gut an, dass bald nicht mehr nur auf dem Münstermarkt verkauft wurde, sondern auch die ersten Bioläden mit Tofuspezialitäten beliefert werden konnten. Heute ist die Marke Taifun europaweit im Naturkostfachhandel vertreten, mit der Marke Tukan bio&vegan gibt es zudem ein abgestimmtes Sortiment für den konventionellen Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland.
 
Der Biopionier Taifun, der heute rund 240 Mitarbeiter beschäftigt, ist seinem Standort Freiburg treu geblieben und zu seinem Jahrestag öffnet er wieder einmal die Tore seines Firmengeländes: Samstag von 13 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr haben Tofu-Fans ebenso wie Tofu-Neulinge die Gelegenheit, alles rund um die Herstellung des Sojaprodukts zu erfahren. Angefangen bei der wichtigsten Rohware: Ein eigens angelegter Sojagarten veranschaulicht, dass die ursprünglich asiatische Pflanze auch hierzulande wächst. Verschiedene Stände halten zahlreiche Informationen über das Engagement von Taifun für den deutschen Bio-Sojaanbau bereit. Weitere Programmpunkte, etwa der Azubis, sind in Planung.
 
Wer den Tofu-Experten bei Taifun schon immer mal in die Töpfe schauen wollte, hat auch dazu an diesem Juli-Wochenende Gelegenheit: Bei einem Rundgang durch die Produktionsräume erfährt man, wie aus der Sojabohne die 40 verschiedenen Tofuprodukte, von Räuchertofu, über Bratfilets, bis hin zu fermentierten Varianten entstehen. Und kann sie anschließend frisch angebraten probieren! Neben Tofu-Häppchen sorgen verschiedene Foodtrucks mit Veggie-Burgern, Flammkuchen und Co. für das leibliche (vegetarische) Wohl beim Tag der offenen Tür. Auch der Tofustand vom Freiburger Münstermarkt mit veganer Bratwurst sowie Eisverkauf und Kaffeeklatsch dürfen nicht fehlen.
 
Für die kleinen Besucher wird ebenfalls eine Menge geboten: Neben einem spannenden Soja-Erlebnisparcours sorgt das Spielmobil Freiburg für zahlreiche Spiele und Aktivitäten, wie zum Beispiel Kinderschminken. Warum also nicht den (Familien-)Ausflug diesmal zu Taifun verlagern?

Programm Teilnahme an Aktivitäten jederzeit möglich. Letzter Einlass zum Produktionsrundgang jeweils eine Stunde vor Ende der Veranstaltung. Catering schließt jeweils eine halbe Stunde vor Ende. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, entsprechende Räumlichkeiten sorgen für Regenschutz oder Schatten. Das vollständige Programm erscheint in Kürze auf unserer Website.
 
Adresse & Anfahrt: Auf dem Firmengelände in der Bebelstraße 8  79108 Freiburg
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Haltestelle Hanferstraße (Bus 25 oder 36)

http://www.taifun-tofu.de/

Veranstalter: Life Food GmbH / Taifun Tofuprodukte



Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
Deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz


Philosoph aus Leidenschaft

Das heilige Spiel
Warum Fußball ein Geschenk des Himmels ist




  • Nespresso Deutschland GmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG