B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Erfolge (er)finden?

22.5.2017, A-1090 Wien

Innovationen in der Landwirtschaft des globalen Südens

©FAO/Ami VitaleAnhand von Innovationen in der Landwirtschaft in Ländern des Südens wollen wir folgende Fragen diskutieren: Welche Ansätze der Entwicklungszusammenarbeit gibt es? Wer profitiert und welche Interessen werden gesichert? Welche Strategie sollen Österreich und Europa künftig verfolgen?

Diskussion mit
  • Elisabeth Köstinger, Präsidentin des Ökosozialen Forum Europa, Abgeordnete zum Europäischen Parlament
  • Petra Dannecker, Institut für Internationale Entwicklung, Universität Wien
  • Rainer Haas, Institut für Marketing und Innovation, Universität für Bodenkultur Wien
  • Gunter Schall, Leiter Wirtschaft und Entwicklung in der Austrian Development Agency (ADA)
moderiert von Martin Kugler, Chefredakteur des Universum Magazins
 
Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung für die Veranstaltung wird gebeten.
Veranstalter: Ökosoziales Forum Österreich



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!