B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

GREEN BRANDS Austria 2016 Gala

28.11.2016, A-1010 Wien

Im Rahmen der Gala werden über 30 Marken ausgezeichnet und geehrt

Tobias Moretti erhält die Auszeichnung für seinen unermüdlichen Einsatz für Bio-Landwirtschaft, Regionalität und die Kleinbauern. © Christian Hartmann31 Marken werden ausgezeichnet sowie Tobias Moretti als GREEN BRAND Austria Persönlichkeit 2016.

Die Laudation hält Andrä Rupprechter, Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft.

Tobias Moretti erhält die Auszeichnung für seinen unermüdlichen Einsatz für Bio-Landwirtschaft, Regionalität und die Kleinbauern.

Durch die eigene Bewirtschaftung seines Bio-Bauernhofs ist Tobias Moretti äußerst glaubwürdig und authentisch
für seinen Einsatz der Bewahrung der Schöpfung und ökologischen Nachhaltigkeit.

www.GREEN-BRANDS.org

Veranstalter: GREEN BRANDS Organisation GmbH



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • Bayer Aktiengesellschaft
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Deutsche Telekom AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!