B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

1. Pariser Platz Rede

11.11.2016, 10719 Berlin

Prof. Dr. Muhammad Yunus: "Future for all - Redesign economics to redesign the world".

19.00 Uhr · Allianz Forum, Pariser Platz 6, Berlin-Mitte (Einlass: 18.30 Uhr)
Begrüßung: Regine Lorenz, Leitung Allianz Stiftungsforum
Einführung: Peter Spiegel, CEO Genisis Institute for Social Innovation

Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur auf Einladung möglich.

Der Pariser Platz ist ein Ort mit wechselvoller Geschichte, der weltweit als Mahnung für Frieden und Freiheit gilt. Die Anrainergemeinschaft Pariser Platz ruft mit der Pariser Platz Rede eine neue Tradition ins Leben, die sich eben diesen Idealen von Frieden und Freiheit verschreibt. Die 1. Pariser Platz Rede hält Muhammad Yunus, Träger des Friedensnobelpreises 2006.
Bei seiner Nobelpreisrede wandte er sich an die Welt mit einem neuen Konzept von „Social Business". Damit sind Unternehmensgründungen gemeint, die mit selbsttragenden Geschäftsmodellen allein den Zweck verfolgen, gesellschaftliche Probleme zu lösen. Beispiel: Zugang zu Solarenergie oder Gesundheitsdiensten in ländlichen Armutsregionen. Heute gibt es weltweit Tausende funktionierender Social Businesses.

Fast genau zehn Jahre nach seiner Nobelpreisrede wendet sich Muhammad Yunus mit der 1. Pariser Platz Rede mit einem weit darüber hinausgehenden Konzept und Appell an die Welt. Er zeigt auf, wie ein neues, an die Erfordernisse der heutigen Welt besser angepasstes Verständnis und Design von Ökonomie tiefgreifend neue Gestaltungsmöglichkeiten für die Welt insgesamt wie für jeden einzelnen eröffnet. Eine inklusive Gesellschaft mit „Zukunft für alle" ist möglich und machbar.

DIE GEMEINSCHAFT DER ANRAINER AM PARISER PLATZ
Der Pariser Platz, der Platz östlich des Brandenburger Tores, lag während der deutschen Teilung inmitten der Berliner Sektorengrenze, an der Nahtstelle von Ost und West. So war der Ort Symbol der Teilung und ist seit 1989 Symbol der Vereinigung. Einst war der Platz das Entrée in die Stadt, am Beginn der Achse Unter den Linden, auf direktem Wege zum Berliner Stadtschloss. Heute ist er gleichermaßen ein politischer wie touristischer Ort. Dieser Historie fu?hlen sich die Anrainer des Pariser Platzes in besonderer Weise verpflichtet. So ist die Anrainergemeinschaft Pariser Platz entstanden – als ideeller Kreis aus Unternehmen, Institutionen, Botschaften und Stiftungen. Die Gemeinschaft verfolgt das Ziel, dem Platz eine inhaltliche Ausstrahlung zu geben; im Sinne seiner symbolischen Mahnung als Ort für Frieden und Freiheit.

Zu der Gemeinschaft der Anrainer gehören: Akademie der Ku?nste, Allianz Kulturstiftung, Allianz Stiftungsforum Pariser Platz, AXICA Kongress- und Tagungszentrum, Botschaft der Französischen Republik, Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Commerzbank, DZ BANK, Informationsbu?ro des Europäischen Parlaments in Deutschland, Genisis Institute for Social Innovation, Hotel Adlon Kempinski Berlin, Körber-Stiftung, Stiftung Brandenburger Tor – die Kulturstiftung der Berliner Sparkasse, studio 4A – TV-Produktion GmbH, TRIAD Berlin, Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland
Der Vortrag erfolgt in englischer Sprache.
 
In Kooperation mit dem Vision Summit

http://www.pariserplatz-berlin.de/

Veranstalter: Die Gemeinschaft der Anrainer



Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

weitere Themen in forum 03/2019:

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
OKT
2019
VeggieWorld Düsseldorf
VeggieWorld. Die Messe für den veganen Lebensstil
40549 Düsseldorf


09
NOV
2019
UnternehmensGrün-Jahrestagung 2019
Sustainable Finance
10117 Berlin


20
NOV
2019
Zukunftsforum Energiewende
Den Wandel aktiv gestalten
34117 Kassel


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen