Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Nothilfe der Welthungerhilfe

19.10.2015, 11:30 - 15:30 Uhr, 53113 Bonn

Ein Blick hinter die Kulissen

Die Erdbeben vom 25. April und 12. Mai gelten als die tödlichste Katastrophe in der Geschichte Nepals. Es starben knapp 8.800 Menschen an den Folgen der Beben, rund 22.300 wurden verletzt. Über 8 Millionen Personen waren und sind noch auf Hilfe angewiesen. Die Welthungerhilfe und das Disaster Response Team der Deutsche Post DHL Group haben sofort nach dem ersten Beben mit ihren Hilfseinsätzen begonnen. 
Wir laden gemeinsam herzlich zu einem Blick hinter die Kulissen ein:
  • Wie arbeiten wir in einer Katastrophe?
  • Wie setzen wir die Nepal-Spenden von fast 7 Mio. € ein?
  • Welche Herausforderungen lösen wir z.B. bzgl. internationaler Logistik, einer abgestimmten Hilfe im Land, Personalführung und Medienarbeit?

Programm

  • 11:30 Check-In
  • 11:45 Grußwort „Globale Herausforderungen angesichts aktueller Krisen" Bärbel Dieckmann, Welthungerhilfe, Präsidentin
  • 12:00 Impuls „Erbeben in Nepal: Eine Chronologie der Ereignisse" Michael Hofmann, Welthungerhilfe, Vorstand Marketing
  • 12:15 Praxisbericht „Einsatz des DHL Disaster Response Team am Flughafen Kathmandu" Kathrin Mohr, Deutsche Post DHL Group, Head of GoHelp Team
  • 12:45 Lunch im Park mit kleiner Nothilfe-Übung
  • 13:45 Praxisbericht/Fallstudien „Herausforderungen des Nothilfeeinsatzes in Nepal" Bruno Vandemeulebroecke/Jürgen Mika, Welthungerhilfe, Humanitarian Assistance Team
  • 15:00 Diskussion und Get-together Michael Hofmann/Team Unternehmen, Welthungerhilfe

Wir bitten um eine rechtzeitige Anmeldung bis zum 09. Oktober 
bei Frau Antje Blohm | Tel: 0228-2288 467 | antje.blohm@welthungerhilfe.de

Das Team der Welthungerhilfe freut sich auf einen intensiven Austausch mit Ihnen.

www.welthungerhilfe.de

Veranstalter: Deutsche Welthungerhilfe e.V.


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Anstand, Ehrgefühl und Respekt vor dem Leben
Christoph Quarch fordert dazu auf, sich angesichts des Grauens in der Ukraine der medialen Verrohung im eigenen Land entgegenzustellen
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

HR-Digitalisierung: Das muss sich ändern!

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Dirndl & Lederhose:

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH