Geotab begleitet Sie auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Flotte

Nothilfe der Welthungerhilfe

19.10.2015, 11:30 - 15:30 Uhr, 53113 Bonn

Ein Blick hinter die Kulissen

Die Erdbeben vom 25. April und 12. Mai gelten als die tödlichste Katastrophe in der Geschichte Nepals. Es starben knapp 8.800 Menschen an den Folgen der Beben, rund 22.300 wurden verletzt. Über 8 Millionen Personen waren und sind noch auf Hilfe angewiesen. Die Welthungerhilfe und das Disaster Response Team der Deutsche Post DHL Group haben sofort nach dem ersten Beben mit ihren Hilfseinsätzen begonnen. 
Wir laden gemeinsam herzlich zu einem Blick hinter die Kulissen ein:
  • Wie arbeiten wir in einer Katastrophe?
  • Wie setzen wir die Nepal-Spenden von fast 7 Mio. € ein?
  • Welche Herausforderungen lösen wir z.B. bzgl. internationaler Logistik, einer abgestimmten Hilfe im Land, Personalführung und Medienarbeit?

Programm

  • 11:30 Check-In
  • 11:45 Grußwort „Globale Herausforderungen angesichts aktueller Krisen" Bärbel Dieckmann, Welthungerhilfe, Präsidentin
  • 12:00 Impuls „Erbeben in Nepal: Eine Chronologie der Ereignisse" Michael Hofmann, Welthungerhilfe, Vorstand Marketing
  • 12:15 Praxisbericht „Einsatz des DHL Disaster Response Team am Flughafen Kathmandu" Kathrin Mohr, Deutsche Post DHL Group, Head of GoHelp Team
  • 12:45 Lunch im Park mit kleiner Nothilfe-Übung
  • 13:45 Praxisbericht/Fallstudien „Herausforderungen des Nothilfeeinsatzes in Nepal" Bruno Vandemeulebroecke/Jürgen Mika, Welthungerhilfe, Humanitarian Assistance Team
  • 15:00 Diskussion und Get-together Michael Hofmann/Team Unternehmen, Welthungerhilfe

Wir bitten um eine rechtzeitige Anmeldung bis zum 09. Oktober 
bei Frau Antje Blohm | Tel: 0228-2288 467 | antje.blohm@welthungerhilfe.de

Das Team der Welthungerhilfe freut sich auf einen intensiven Austausch mit Ihnen.

www.welthungerhilfe.de

Veranstalter: Deutsche Welthungerhilfe e.V.


     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
28
OKT
2021
Kinostart: Aufschrei der Jugend - Fridays for Future Inside
Außergewöhnlich intimes Porträt junger Klimaaktivist*innen
deutschlandweit
24
NOV
2021
Herbstforum Altbau
Fachtagung für energetische Gebäudesanierung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Green Building

Gemeinde und Kreis helfen bei der Gebäudesanierung
Sprendlingen-Gensingen und Mainz-Bingen haben eigene Förderprogramme aufgelegt
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Biodiversity Challenge von Mondelez Deutschland: Das sind die Gewinner*innen!

Globale ESG-Studie zeigt: Umwelt- und Klimaschutz haben für Bürger höchste Priorität

Aufschrei der Jugend - Fridays for Future Inside

Gemeinde und Kreis helfen bei der Gebäudesanierung

Wandel - Veränderung, Entwicklung, Wechsel

Virtueller Lebenslauf für den Bundesverband Kinderhospiz

Wohnungswirtschaft appelliert an die Politik:

BUZZ! Consulting geht mit eigener Akademie an den Start

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence