Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Circular Design Konferenz

13.11. - 14.11.2015, A-5412 Salzburg

Gestaltung der Kreislaufwirtschaft

Angesichts zunehmender ökologischer und sozialer Herausforderungen verlangt die heutige verantwortungsbewusste Partizipationsgesellschaft nach zeitgemäßen Produkten und Dienstleistungen sowie kollaborativen Wertschöpfungssystemen. Die europäische Kommission ist dabei, unsere Wirtschaft in eine Kreislaufwirtschaft umzubauen.
 
Geschäftsführer, Innovations-, Produktions-, Marketing-Manager und Designer von etablierten Unternehmen und Startups wie auch Studierende setzen sich zunehmend und notwendigerweise mit Nachhaltigkeitskonzepten, wie Circular Economy und Cradle to Cradle, auseinander.
 
Doch wie können zukunftsfähige Produkte und Prozesse in der Praxis tatsächlich entwickelt und umgesetzt werden? Welche Möglichkeiten entstehen für Unternehmen? Welche Möglichkeiten für Weiterentwicklung, Arbeits- und Existenzgrundlage ergeben sich für den Einzelnen?
 
Ziel der Konferenz „Circular Design - Gestaltung der Kreislaufwirtschaft" ist die Bildung einer Gemeinschaft für Austausch und für gegenseitiges Lernen. In Vorträgen, Best-Practice-Präsentationen, Workshops und im interaktiven Austausch wird folgenden Fragestellungen nachgegangen:
  • Was sind Strategien und Konzepte zur Verwirklichung der Kreislaufwirtschaft?
  • Wie müssen Designprozess und Produktmanagement gestaltet werden, damit die Kreislaufwirtschaft praktisch umgesetzt werden kann?
  • Welche Aufgaben müssen die Gestalter der Zukunft übernehmen und welche Kompetenzen benötigen sie dafür?

Die Konferenz wird am 13./14.Nov 2015 vom Forschungsinstitut DE | RE | SA des Studiengangs Design und Produktmanagement (DPM) der Fachhochschule Salzburg am Campus Kuchl ausgerichtet.

Mehr Informationen unter:

www.circular-design.at

Veranstalter: Forschungsinstitut DE | RE | SA


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

21 Millionen Rentner in Deutschland dürfen sich ab Juli über eine satte Rentenerhöhung freuen
Christoph Quarch würde sich wünschen, die Rentenerhöhung auszusetzen und das Geld in die Zukunft investieren
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

HR-Digitalisierung: Das muss sich ändern!

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Dirndl & Lederhose:

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • TourCert gGmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig