B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Jenseits der Sprachlosigkeit

22.7.2015, 18:00 Uhr, 89069 Ulm

Dialogische Lösungen ethischer Konflikte

Das Institut für Datenbanken/Künstliche Intelligenz präsentiert im Rahmen des Themas
"Globale Vernetzung, Kommunikation und Kultur – Konflikt oder Konvergenz”
in Zusammenarbeit mit dem Institut für Medieninformatik und dem Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAW/n in Ulm)
am Mittwoch, 22. Juli 2015, 18:00 Uhr Universität Ulm,
Multimediaraum des Forschungsgebäudes N 27
 
Prof. Dr. Wolfgang Coy, Professor für Informatik und Gesellschaft (HU Berlin) zum Thema:
„Jenseits der Sprachlosigkeit - dialogische Lösungen ethischer Konflikte".

An den Vortrag schließt sich ein Gespräch zum Thema mit Prof. Dr. Wolfgang Coy, Prof. Dr. Dr. F. J. Radermacher (Dr. h.c.), Prof. Dr. Michael Weberund anschließend eine Diskussion mit dem Publikum an.

www.faw-neu-ulm.de

Veranstalter: Institut für Datenbanken/Künstliche Intelligenz



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Deutsche Telekom AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!