B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Nachhaltige Beschaffung in Unternehmen und Organisationen

21.10. - 22.10.2015, 51105 Köln

Mehr Transparenz im Einkauf. Beschaffungsprozess an sozialen und ökologischen Standards ausrichten

Mit einer nachhaltigen Beschaffung leisten Unternehmen einen wichtigen Beitrag bei der Erreichung von Klima- und Umweltschutzzielen. Dabei geht es um die Ausgestaltung von sozialen und ökologischen Anforderungen an Lieferanten, die Integration von Nachhaltigkeitskriterien in den Ausschreibungsprozess und die Nachverfolgung der Einhaltung von Standards und Labels bei der Auswahl von Produkten. Das Seminar befähigt Sie, Potenziale und Verbesserungsmöglichkeiten der nachhaltigen Beschaffung in Ihrer eigenen Organisation zu identifizieren und Systemänderungen erfolgreich zu implementieren.

http://www.tuv.com/seminar/nachhaltige-beschaffung-in-unternehmen-und-organisationen-ALL-K950S09822N1509218_OS.sem

Veranstalter: TÜV Rheinland Akademie GmbH



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


21
JUN
2019
Reasons for Hope
Ein Abend mit Jane Goodall
80939 München


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Mr Social und Mrs Business

Mr Social und Mrs Business
Mit dem Bambusfahrrad gegen Armut in Afrika




  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Deutsche Telekom AG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!