Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

FairPreneur Congress 2015

23.9. - 24.9.2015, 76137 Karlsruhe

Internationaler Kongress zur nachhaltigen Unternehmensführung

Im Sinne und in Umsetzung des Karlsruher Impulses zur gesellschaftlichen Unternehmerverantwortung vom Januar 2014 veranstaltet die Initiative Fairantwortung mit Partnern im September 2015 den ersten FairPreneur Congress.
 
Während der zweitägigen Veranstaltung werden renommierte Wissenschaftler aus Deutschland, Europa und Russland, erfahrene Nachhaltigkeitsmanager, Politiker und Verwaltungsexperten, Vertreter von NGOs und der Medien gemeinsam mit Praktikern, Unternehmern und Unternehmerinnen die neuesten Lösungen, Erkenntnisse und Projekte zum Thema nachhaltige Unternehmensführung vorstellen.
 
Der FairPreneur Congress bietet Gelegenheit zur Etablierung und Weiterentwicklung eines internationalen Unternehmer-Netzwerkes zur Schaffung einer Plattform für die Vernetzung von verantwortungsvoll und nachhaltig agierenden Unternehmern.
 
Während des Kongresses wird ein „FairMarket" organisiert. Hier präsentieren Unternehmen, NGOs, Einrichtungen und Institute der verschiedensten Branchen Engagements, Ideen und Programme zur Umsetzung nachhaltiger Unternehmensführung.
 
Am ersten Kongresstag diskutieren national und international anerkannte Vertreter aus Wissenschaft, Politik, den Medien und der Wirtschaft aktuelle Fragen globaler unternehmerischer Verantwortung und stellen neue Denkmodelle vor. Jeweils zwei bis drei Experten und Unternehmensvertreter werden gemeinsam von einem Fach-Moderator befragt. Interaktiv werden Fragen über Twitter an den Moderator übermittelt, die Veranstaltung wird „live gestreamt". Alle Beiträge werden simultan ins Englische und Deutsche übersetzt.
 
Die Verleihung des „FairPreneur-Award" im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung beschließt den ersten Kongresstag. Geehrt werden herausragende Verdienste und überragendes Engagement in fairem nachhaltigen Wirtschaften und die Übernahme von gesellschaftlicher Fairantwortung. Awards werden in drei unterschiedlichen Größenklassen (bis 10 Mitarbeiter, bis 250 Mitarbeiter und über 250 Mitarbeiter) verliehen.
 
Der zweite Kongresstag steht im Zeichen von Worksessionen. Zu unterschiedlichen Themen werden praxisorientierte Referate und Workshops angeboten, durch die die Teilnehmer und Teilnehmerinnen Impulse und konkrete Lösungen für ihr eigenes unternehmerisches Handeln im Sinne der Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Verantwortung erhalten.

www.fairpreneur.org

Veranstalter: Fairantwortung gAG


     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?
Christoph Quarch ist der Ampel dankbar für ihre Gesetzesinitiative
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • circulee GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.