BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Zertifikatskurs M3 Mein Nachhaltigkeitsprojekt – Von der Idee zur Umsetzung

1.3. - 1.8.2015, 16225 Eberswalde

Neue Kurse starten im März - Planung, Entwicklung und Umsetzung eines Projektes

Wie kann ich Nachhaltigkeit in Wertschöpfung und Einkauf sicherstellen? Welche mitarbeiterorientierten Konzepte sichern mir Fachkräfte? Welche Aspekte beinhaltet nachhaltiges Produktdesign?
 
 In der Qualifizierung „Mein Nachhaltigkeitsprojekt" an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) entwickeln Sie über drei Semester (1,5 Jahre) hinweg ein konkretes Projekt und setzen es praktisch um. Mit diesem Projekt können Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation voranbringen, indem Sie ein konkretes Problem angehen und lösen. Bei der Entwicklung und Projektumsetzung werden Sie von einer Betreuerin/einem Betreuer begleitet.

Der Kurs hat drei Phasen:
  • Projektdefinition (Sommersemester 2015): Sie entwickeln eine Projektidee für eine/Ihre Organisation, beschreiben die Entwicklungschancen und prüfen die Risiken, die sich daraus ergeben. Sie begründen und definieren ein Projekt und klären mit der Organisation den konkreten Auftrag.
  • Managementplan (Wintersemester 2015/16): Sie untersetzen Ihre Projektidee z.B. für ein Geschäftsmodell mit einem Managementplan und starten die Projektumsetzung in Abstimmung mit Akteuren aus den betreffenden Organisationen.
  • Prozessmanagement und Umsetzung (Sommersemester 2016): Sie gestalten den Umsetzungsprozess und nutzen Methode der Prozesssteuerung, um Unterstützung zu erhalten und Konflikte konstruktiv zu lösen. Sie beenden das Projekt und werten Ihre Erfahrungen aus.

Das Modul wird von Prof. Dr. Jens Pape (HNEE) und Prof. Dr. Peter Schmuck (Uni Göttingen) geleitet. Weitere Dozierende sind Dr. Benjamin Nölting (HNEE) und Marion Bathke (ZENO).


Ablauf und Kursprogramm
Der Kurs erstreckt sich vom März 2015 bis August 2016 (1,5 Jahre). In drei Präsenzphasen/Halbjahr unterrichten Nachhaltigkeitsprofis aus Wissenschaft und Praxis. Dazwischen bearbeiten Sie mittels Online-Lehre zeitlich und räumlich flexibel Aufgaben, praktische Übungen und Projekte. Der Kurs findet an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) statt. Sie erreichen Eberswalde von Berlin Hauptbahnhof mit der Bahn bequem in 30 Minuten.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Zertifikatskurs (Flyer).

Weitere Informationen zum Qualifizierungsprogramm „Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement" und Anmeldung bis 28. Februar unter http://www.hnee.de/snm

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)
Die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) wurde 1830 als Höhere Forstlehranstalt gegründet. Seit 1992 setzt die Hochschule auf Zukunftsbranchen und Schlüsselbereiche wie Erneuerbare Energien, Regionalmanagement, nachhaltigen Tourismus, Naturschutz, Forstwirtschaft, Ökolandbau und nachhaltige Wirtschaft. Die HNEE garantiert mit rund 2.000 Studierenden kurze Wege und direkten Kontakt zu den Dozierenden. Sie wurde 2009 vom Internetportal Utopia zur grünsten Hochschule Deutschlands gewählt. 2010 wurde die Hochschule mit dem europäischen EMAS-Award für ihr vorbildliches Umweltmanagement ausgezeichnet.

www.hnee.de/snm

Veranstalter: Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde


     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
14
FEB
2023
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
14
FEB
2023
Was wir tun müssen, und was wir haben werden
Wie Nachhaltigkeit in der Dauerkrise gelingen kann
50676 Köln und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Macht die Reform des Einwanderungsrechts die deutsche Staatsangehörigkeit zum Ramschartikel?
Christoph Quarch sieht eine Gefährdung unserer Kultur nicht von außen, sondern von innen.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Gold für KAISER+KRAFT

toom begrüßt Unterstützung des BMEL zur Torfreduktion

Klimaneutrale Hanschuhe, entwickelt in Tirol

ESG-Ratings:

Warum Sie Windows 11 von it-nerd24 kaufen sollten

Krieg zerstört zu viel

Zum Valentinstag: Heiße Geschenke von Feuerwear für die Liebsten

Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht:

  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • toom Baumarkt GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)