B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

2. Hamburger Energietage 2015

30.1. - 31.1.2015, 10:00 - 18:00 Uhr, 20355 Hamburg

Messe für energetisches Bauen und Sanieren

Zum zweiten Mal stellen die Hamburger Energietage die Energieeffizienz im Immobilienbereich in den Fokus; ergänzt wird das Messespektrum mit einem rd. 1.200 qm großen Parcours durch das Thema Elektromobilität. Erstmals steht zudem das altersgerechte Umbauen auf der Agenda.
 
Rund 120 Aussteller u.a. aus den Bereichen nachhaltiges Bauen und Modernisieren, Klimatechnik, Energieversorgung und -speicherung, Elektromobilität sowie Energieberatung, Finanzierung und Förderung werden auf der zweitägigen Messe im CCH – Congress Center Hamburg ihre aktuellen Produkte und Dienstleistungen vorstellen. 3 Messeforen bieten den Besuchern ein spannendes und informatives Vortragsprogramm.
 
Ort: CCH -Congress Center Hamburg, Am Dammtor / Marseiller
Tageskarte: 5 Euro / Rentner,Schüler, Studenten: 3 Euro

Hier finden Sie das aktuelle Programm: http://www.hamburger-energietage.com/programm.html

www.hamburger-energietage.com

Veranstalter: Energiekongress & Messe GmbH



Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

weitere Themen in forum 03/2019:

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
NOV
2019
UnternehmensGrün-Jahrestagung 2019
Sustainable Finance
10117 Berlin


20
NOV
2019
Zukunftsforum Energiewende
Den Wandel aktiv gestalten
34117 Kassel


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Bayer Aktiengesellschaft