BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Gemeinsam in eine grüne Club-Zukunft starten

23.2.2022, 17:00 Uhr, digital über Zoom

Clubtopia lädt ein zum Jahresauftakt der Runden Tischen für eine grüne Clubkultur

Der starke Wunsch, sich für ein nachhaltiges Nachtleben zu engagieren - das eint die Teilnehmenden der Runden Tische für eine grüne Clubkultur. Am 23. Februar lädt die Initiative Clubtopia zum Jahresauftakt der Runden Tische ein und setzt damit die erfolgreichen Treffen der letzten Jahre fort. An monatlichen Terminen von Februar bis November kommen Clubmitarbeitende, Kollektive und Veranstaltende zusammen, um sich über grüne Lösungsansätze und Good Practice-Beispiele für klimafreundliche Clubs auszutauschen.

"Im September 2021 haben wir den Code of Conduct veröffentlicht, eine Selbstverpflichtung zum nachhaltigen Handeln im Clubbetrieb", erklärt Konstanze Meyer, Projektleiterin von Clubtopia. "Gemeinsam wollen wir den Code of Conduct weiterentwickeln und möglichst viele Akteur*innen zum Mitmachen bewegen. Lasst uns jetzt in die grüne Zukunft der Clubszene starten!"

Der Code of Conduct ist ein Nachhaltigkeitskonzept, mit dem sich die Unterzeichnenden freiwillig zu mehr Umwelt- und Klimaschutz verpflichten. Er wurde im Rahmen der Runden Tische entwickelt. Bei den Treffen in 2022 soll eine angepasste Version für Outdoor-Veranstaltungen entwickelt werden. Außerdem wird ein Expert*innenpool entstehen, der Ansprechpartner*innen für spezifische Nachhaltigkeitsfragen im Clubkontext auflistet. Auch Kollektive der Clubszene sollen den Code of Conduct künftig unterzeichnen können.

Die Projektpartner*innen clubliebe e.V., der BUND Berlin e.V. und die Clubcommission Berlin e.V. haben die Runden Tische im März 2019 mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz ins Leben gerufen, um eine Vernetzung von grünen Pionierclubs in Berlin zu ermöglichen und den nachhaltigen Wandel der Clubszene voranzutreiben.

www.clubtopia.de

Veranstalter: Clubtopia


     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
09
FEB
2023
Treibhausgas-Bilanzierung meistern mit ecozoom
Lernen Sie, wie die Softwarelösung ecozoom Sie bei Ihrer Klima-Bilanzierung unterstützen kann.
Online-Demo
14
FEB
2023
Was wir tun müssen, und was wir haben werden
Wie Nachhaltigkeit in der Dauerkrise gelingen kann
50676 Köln und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Die Weltgemeinschaft ist in Lebensgefahr!
In Anbetracht der aktuellen Oxfam-Studie fordert Christoph Quarch eine radikale Umverteilung
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht:

Otto Group gehört zu den ersten Unterzeichnern des Pakistan-Abkommens

Wird 2023 das Jahr des Modulbaus?

Verbraucher wollen umweltfreundliche Verpackungen

Mehr Sonnenkilometer mit dem Elektroauto: ADAC und Zolar starten Photovoltaik-Offensive

Neumarkter Lammsbräu vergibt 2023 erneut Nachhaltigkeitspreise

Friede, Würde und Menschenrechte gedeihen nur in einer Kultur des Miteinander

Nachhaltigkeits-Siegel der GfaW im neuen Design

  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen