Responsible Leadership nach der Krise | 9th International Conference

15.9. - 16.9.2020, online

Wie Unternehmen in den Zeiten nach der aktuellen Krise wirtschaftlichen Erfolg, Nachhaltigkeit und Verantwortung zusammenbringen

Hängen nachhaltiges Handeln und geschäftlicher Erfolg zusammen? „Responsible Leadership", also mutiges Voranschreiten im Sinne von verantwortlicher (Marken-) Führung, konzentrierte sich bislang eher auf den Klimawandel und das soziale Engagement. Doch seit der Corona-Krise reicht dies nicht mehr aus. Wer künftig „Responsible Leadership" für sein Unternehmen beanspruchen möchte, ist stärker gefordert. Welche CSR-Konzepte tragen auch künftig? Was lernen wir aus der Krise? Welche Werte und Handlungen zählen in Zukunft?

Im Vordergrund der Konferenz „Responsible Leadership nach der Krise | 9th International Conference 2020" erfahren Sie, wie Unternehmen in den Zeiten nach der aktuellen Krise wirtschaftlichen Erfolg, Nachhaltigkeit und Verantwortung zusammenbringen. Die Konferenz wird vom F.A.Z.-Institut zusammen mit der F.A.Z. veranstaltet und wissenschaftlich von Prof. Schwallbach (Humboldt-Universität zu Berlin) und Prof. Schmidpeter (Cologne Business School) begleitet. Unter anderem erwarten Sie spannende Impulsvorträge von dem renommierten US-Wirtschaftsphilosophen Prof. Ed Freeman und der US-Buchautorin Prof. Dr Sandra Waddock.

Sie sind Vorstand, Geschäftsführer oder Entscheider in einem Unternehmen? Dann melden Sie sich gleich an. Erfahren Sie die neuesten Erkenntnisse von Top-Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Erhalten Sie Inspirationen für sich und Ihre Arbeit.
 
Melden Sie sich mit dem Code RLC20_34 an und erhalten Sie reduzierte Tickets für € 99,- (Normalpreis € 299,-). 
 
Unter folgendem Link können Sie sich direkt anmelden.
 
Konferenztage: 15. + 16. September 2020  
 
Ansprechpartner:
Chamilla Maier
Projektmanager Events
F.A.Z.-Institut GmbH

www.responsibleleadership.de

Veranstalter: F.A.Z.-Institut


     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021 ist erschienen

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
MÄR
2021
#NoMoreEmptyPromises
Globaler Klimastreik
weltweit
26
MÄR
2021
DVD-Start „Unser Boden, unser Erbe“
Wie wollen wir in Zukunft leben?
deutschlandweit
22
APR
2021
Green Deal im Unternehmen
So gelingt strategischer Klimaschutz!
online
Alle Veranstaltungen...
Marketing For Future Award 2021. Marketing zwischen Macht und macht nichts.

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

LOHAS & Ethischer Konsum

Den Alltag durchkreuzen
Christoph Quarch plädiert für einen Relaunch veralteter Rituale
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

LEED-Gold-Medaille für "DIE MACHEREI"

1 Million Euro für grüne Gründer

German Design Award für Claire von Reposa

Evologic Technologies: 2,5 Millionen Euro durch neue Finanzierungsrunde

UnternehmensGrün schreibt Erfolgsgeschichte fort und wird zum Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft

Klimaschutzstiftung Baden-Württemberg: Julia Kovar-Mühlhausen übernimmt Leitung

Basischemikalie mit verringertem CO2-Fußabdruck: Vinnolit bietet „grüne“ Natronlauge an

IT-Remarketing spart 300 Mio. Liter Wasser ein:

  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG