CR-Management für Praktiker. Weiterbildung für nachhaltiges Wirtschaften. Universität Bayreuth, 07.-11.10.2019

"GRÜNE" GASTRONOMIE- & VERANSTALTUNGSKULTUR

Anja Lindners "Erste Hilfe" für die ganzeitlich, nachhaltige Gastronomie- & Veranstaltungsbranche

Seit Jahren beschäftigt sich die gelernte Hotelfachfrau und F&B Betriebswirtin mit dem Thema "Grüne" Gastronomie- & Veranstaltungskultur. Nun will sie mit ihren Erfahrungen u.a. im Eventbereich auch Hotels, Restaurants, Caterern sowie Betrieben aus der GV-Branche bei den ersten Schritten helfen.

"Ich tue etwas, worüber andere gerne reden..." ist ihr Motto, "denn die meisten möchten gerne einen Beitrag für die Zukunft leisten- aber sie wissen nicht, wo und wie sie am besten damit beginnen sollen" so, die ehemalige Geschäftsführerin des bio-, Naturland- und klimafreundlich zertifzierten Cateringunternehmens bankett in Fulda.

Sie selbst geht dabei mit gutem Beispiel voran. Auf ihrer neuen Website zeigt sie ganz ehrlich ihren bewussten Umgang mit Ressourcen. Ihre Formel lautet:

SINVOLL für die Menschen
+
EINfACH in den Prozessen
+
LEBENDIG in den Qualitäten
=
ANSTÄNDIGer Umgang mit den Ressourcen


Zu Ihrem Leistungsportfolio gehören u.a. alles rund um...:
  • nachhaltige Events-, Meetings und Caterings - von der Einladung bis zur Entsorgung
  • Qualitätsmanagementprozesse im F&B - vom Anbau, Einkauf bis zum Teller des Gastes
  • Produktentwicklung , Konzepte & Umsetzung - bio, regional, saisonal, klimafreundlich vom Angebot bis zur "Verpackung"
  • Mitarbeiter & Ressourcen - Wozu?, Was? & Wie? - Wir tun etwas gemeinsam, für...


Zum Start in einem Unternehmen moderiert Anja Lindner einen Praxisworkshop um ganz individuell für den Betrieb die Chancen für die Machbarkeit zu identifizieren. Bei Ihren Beratungen oder Konzepten macht die Gründerin überwiegend gute Erfahrungen damit, wenn die Mitarbeiter und auch der Unternehmer selbst, hierzu mit eingebunden werden.

Viel liegt Anja Lindner daran, dass die "grüne" Gastronomie- & Veranstaltungs-kultur keine Symbolik darstellen soll und als eine Art "Greenwashing" oder Marketinggag verstanden werden, sondern als eine Denkhaltung für die Zukunft, im Unternehmen.

Info: www.anjalindner.com
Quelle: Anja Lindner | ERNÄHRUNG LEBEN KULTUR
Wirtschaft | Green Events, 14.08.2013

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


13
SEP
2019
WAVE Germany
World Advanced Vehicle Expedition
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Die Sprache der Symbole
Was der Brand von Notre Dame uns über unser Menschsein lehrt




  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Deutsche Telekom AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!