B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

999 Zeichen für die Zukunft...

... der Arbeit

Foto: Oliver SchmitzSchon heute spüren wir den Einfluss der Megatrends der Individualisierung und der Digitalisierung auf die Arbeitswelt. Aufgrund ihrer individuellen Lebensentwürfe haben Beschäftigte unterschiedliche Erwartungen an die Arbeit. Während der Eine einen klaren Fokus auf die Selbstverwirklichung im Beruf hat, will sich der Andere sowohl beruflich entwickeln als auch ausreichend Zeit für Familie und Privatleben haben. Ein Dritter wiederum verwirklicht sich hauptsächlich im Privatleben. All diese Beschäftigtentypen sind gleichsam wertvoll. Für Arbeitgeber bedeutet das: Für ein erfolgreiches Personalmanagement, muss die Arbeit, die Karriere und – damit zusammenhängend – die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben zukünftig flexibler ausgestaltbar sein. Die zunehmende Digitalisierung kann eine individualisierte Personalpolitik unterstützen. Sinnvoll geplant ermöglicht sie den Beschäftigten selbstbestimmteres Arbeiten, also eine Flexibilisierung von Arbeitsort und auch Arbeitszeit.
 
Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 04.07.2016

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


21
NOV
2019
12. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Nachhaltigkeit 2019: Anders denken. Neu verknüpfen. Kraftvoll umsetzen.
40474 Düsseldorf


Alle Veranstaltungen...
12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements für Unternehmen. Kostenloses Whitepaper!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!