Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Wir gratulieren dem RNE zum Geburtstag!

15 Jahre Nachhaltigkeitsrat: „Politische Entscheider müssen Nachhaltigkeit auf der Tagesordnung halten“

Berlin, 4. April 2016 – Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) wird heute 15 Jahre alt. Ratsvorsitzende Marlehn Thieme appelliert aus diesem Anlass an die Bundesregierung und alle Entscheidungsträger in Wirtschaft und Politik, Nachhaltigkeit auch künftig höchste politische Priorität zu geben. Kritisch beobachtet Marlehn Thieme in jüngster Zeit ein nachlassendes Engagement.

„Bei allem Respekt vor den akuten Fragen der europäischen Politik und zur Migration warne ich vor einem Rückfall in vermeintlich einfache Lösungen. Die spürbaren Konsequenzen eines nicht-nachhaltigen Handelns liegen oftmals außerhalb der durchschnittlichen Lebenserwartung eines Menschen und außerhalb unseres unmittelbaren Lebenskreises in Europa", so Thieme. Daher sei es Aufgabe der Politik, Zukunftsverantwortung groß zu schreiben und ernst zu nehmen. „Die Idee der Veränderung hin zu einer nachhaltigen Entwicklung muss von den politischen Entscheidern positiv besetzt werden – unabhängig von Wahlterminen und kurzfristigen Stimmungsänderungen in der Bevölkerung." Nur mit langfristigen Zielen und mit Nachhaltigkeitskonzepten gewinne man jenes Vertrauen in die politische Gestaltungskraft zurück, das viele Menschen derzeit verloren geben.

Aus Anlass seines 15jährigen Bestehens veröffentlicht der Rat eine interaktive Chronik, die die wichtigsten Meilensteine der Ratsarbeit und der deutschen Nachhaltigkeitspolitik beleuchtet. Ebenso veröffentlicht der RNE eine Sammlung von Interviews aktueller und ehemaliger Ratsmitglieder, die die Erfolge und auch Begrenzungen von 15 Jahren deutscher Nachhaltigkeitspolitik analysieren:

15jahre.nachhaltigkeitsrat.de


Der Rat
Der Rat für Nachhaltige Entwicklung wurde erstmals im April 2001 von der damaligen Bundesregierung unter Bundeskanzler Gerhard Schröder berufen. Dem Rat gehören 15 Personen des öffentlichen Lebens an. Die Aufgaben des Rates sind die Entwicklung von Beiträgen für die Umsetzung der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie, die Benennung von konkreten Handlungsfeldern und Projekten sowie Nachhaltigkeit zu einem wichtigen öffentlichen Anliegen zu machen. Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt die nationale Nachhaltigkeitsstrategie fort und hat den RNE zum 1. Juli 2013 für weitere drei Jahre berufen.

In der Wahl seiner Themen und Aktionsformen ist der Rat unabhängig. Ergebnisse aus der laufenden Arbeit sind zum Beispiel der Deutsche Nachhaltigkeitskodex, Stellungnahmen zu den Globalen Nachhaltigkeitszielen, zur Klimapolitik, zur Rohstoffpolitik und zur fiskalischen Nachhaltigkeit, zum Ökolandbau, die zivilgesellschaftlichen Projekte der Werkstatt N, der Strategiedialog zur nachhaltigen Stadtentwicklung mit Oberbürgermeistern, die Impulse Jugendlicher und junger Erwachsener zur kommunalen Nachhaltigkeit und zur deutschen Nachhaltigkeitspolitik sowie Beiträge zur „Green Economy". Mehr unter www.nachhaltigkeitsrat.de.


Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 04.04.2016

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
24
MAI
2024
DACHKRONE
Deutscher Dachpreis 2024 - Preisverleihung
33609 Bielefeld
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Ökologisch vorbildlich warm baden
Die Moseltherme Traben-Trarbach spart nach umfassender Sanierung mehrere 10.000 Liter Heizöl ein
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • circulee GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen