Reisen für EINE Welt

Zukunftsweisender Nachhaltigkeitsgipfel der Tourismusbranche auf der ITB

Bundes-Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller war einer der namhaften Teilnehmer des Futouris Nachhaltigkeitsgipfels. Foto: Futouris e.V.Berlin, 10. März 2016

Reisen für EINE Welt – unter diesem Titel stand gestern das hochkarätig besetzte Futouris Gipfelgespräch, das anlässlich der ITB 2016 in Berlin stattfand. Das Ergebnis: Vertreter von Politik, Tourismusbranche und Wissenschaft wollen sich zukünftig gemeinsam für eine nachhaltige Tourismusentwicklung einsetzen.

Das erfreuliche Ergebnis der intensiven Diskussionsrunde: Vertreter von Politik, Tourismusbranche und Wissenschaft wollen sich zukünftig gemeinsam für eine nachhaltige Tourismusentwicklung einsetzen.Foto: Futouris e.V.Futouris hatte zum Nachhaltigkeitsgipfel auf der ITB geladen und wichtige Entscheidungsträger aus Politik und Tourismusbranche waren der Einladung gefolgt.

Mit Futouris Vorstandsvorsitzendem Hasso von Düring diskutierten Bundesminister Dr. Gerd Müller aus dem Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Norbert Fiebig, Präsident des DRV, Stefanie Berk, Vorsitzende der Geschäftsführung der Thomas Cook Touristik GmbH, Thomas Ellerbeck, Mitglied des Group Executive Committee der TUI Group, Sören Hartmann, CEO DER Touristik die Frage, wie der Tourismus in Entwicklungs- und Schwellenländern erfolgreich und nachhaltig gestaltet werden kann.

Kontakt:
Futouris e.V., Swantje Lehners
Swantje.Lehners@futouris.org | www.futouris.org


Quelle: Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig

Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 10.03.2016

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
APR
2024
Lunch & Learn: Begeisterung für die Erde!
Wie gelingt der ökologische Wandel?
online
13
MAI
2024
IFAT Munich 2024
Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft
81823 München
24
SEP
2024
Climate-Neutral Strategies and Resource Management 2024
Sharing Corporate Climate-Neutral Best Practices for a Sustainable Future
60598 Frankfurt
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Mikrowechselrichter für kleine Solaranlagen mit 4 Solarmodulen für eine einfachere Installation via Bluetooth-Unterstützung

Ziel übertroffen: Klima-Initiative „Morgen kann kommen“ stiftet 1,1 Millionen Bäume für den deutschen Wald

RIGK auf der IFAT 2024:

Recruiting: weibliche Talente für männerdominierte Branchen

Ein Gruß zum Tag der Erde

Incycle – rundum nachhaltig

PTA IT-Beratung erhält Siegel „Klimaneutral durch Kompensation“ von PRIMAKLIMA

Porsche engagiert sich für die Kinderhospizarbeit

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • toom Baumarkt GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)