B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Reisen für EINE Welt

Zukunftsweisender Nachhaltigkeitsgipfel der Tourismusbranche auf der ITB

Bundes-Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller war einer der namhaften Teilnehmer des Futouris Nachhaltigkeitsgipfels. Foto: Futouris e.V.Berlin, 10. März 2016

Reisen für EINE Welt – unter diesem Titel stand gestern das hochkarätig besetzte Futouris Gipfelgespräch, das anlässlich der ITB 2016 in Berlin stattfand. Das Ergebnis: Vertreter von Politik, Tourismusbranche und Wissenschaft wollen sich zukünftig gemeinsam für eine nachhaltige Tourismusentwicklung einsetzen.

Das erfreuliche Ergebnis der intensiven Diskussionsrunde: Vertreter von Politik, Tourismusbranche und Wissenschaft wollen sich zukünftig gemeinsam für eine nachhaltige Tourismusentwicklung einsetzen.Foto: Futouris e.V.Futouris hatte zum Nachhaltigkeitsgipfel auf der ITB geladen und wichtige Entscheidungsträger aus Politik und Tourismusbranche waren der Einladung gefolgt.

Mit Futouris Vorstandsvorsitzendem Hasso von Düring diskutierten Bundesminister Dr. Gerd Müller aus dem Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Norbert Fiebig, Präsident des DRV, Stefanie Berk, Vorsitzende der Geschäftsführung der Thomas Cook Touristik GmbH, Thomas Ellerbeck, Mitglied des Group Executive Committee der TUI Group, Sören Hartmann, CEO DER Touristik die Frage, wie der Tourismus in Entwicklungs- und Schwellenländern erfolgreich und nachhaltig gestaltet werden kann.

Kontakt:
Futouris e.V., Swantje Lehners
Swantje.Lehners@futouris.org | www.futouris.org


Quelle: Futouris---Tourismus.-Gemeinsam.-Zukunftsfaehig

Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 10.03.2016
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht‘s!

forum zeigt den Wandel und präsentiert Lösungen für Kultur, Events, Digitalisierung, Bauen und vieles mehr

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
DEZ
2020
Nachhaltig durchstarten: Online-Lernreihe von Facebook und UnternehmensGrün
Vom Lifestyle zum Mainstream? Megatrend Nachhaltigkeit – was wollen die Verbraucherinnen und Verbraucher?
online
28
JAN
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...
Tierisch gut gedruckt! Wir drucken VEGAN. premium green by oeding-print.de

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Mit Experten kann man kein Land regieren!
Christoph Quarch fordert, die Entscheidungen wieder dahin zu verlagern, wo sie hingehören: ins Parlament.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Es reicht – Kohleausstieg ganz persönlich

Nichtstuer sind keine Helden

Naturschutzverbände stellen „Agenda für Wildnis“ vor

Der innovative Kulturbetrieb. Klimaneutral. Demokratisch. Partizipativ.

Otto Group veröffentlicht Studie zu freiwilligen Nachhaltigkeitskooperationen

Unterstützung der deutschen Landwirtschaft

Der Boden der Tatsachen

„Unser Boden, unser Erbe“ - Wie wollen wir in Zukunft leben?

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence