B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen
Halfar. Starke Taschen | Nachhaltigkeit im Fokus | Recycling-Materialien

50 Jahre Steinzeug aus Bad Schmiedeberg.

Vergangenheit würdigen - Zukunft entwickeln.

Die Steinzeug-Keramo GmbH feiert am 13. Juni 2014 das 50-jährige Bestehen ihrer Produktionsstätte in Bad Schmiedeberg. Europas modernstes Steinzeugwerk kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken - und hat heute mehr denn je die Zukunft im Auge. Denn neben weiteren Produkten wird hier mit der richtungweisenden Schnellbrandtechnologie das klimaneutrale Steinzeugrohr hergestellt. Es zeigt sich von der Gewinnung der Rohstoffe bis zur Anlieferung auf der Baustelle klimaneutral und leistet damit einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. 

Entwicklung durch Innovation - am Standort mit Tradition
 Europas modernstes Steinzeugwerk kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken - und hat heute mehr denn je die Zukunft im Auge. © Steinzeug-Keramo GmbHDie innovativen Produktentwicklungen in Bad Schmiedeberg stehen in einer außerordentlich langen Tradition: Schon im 14. Jahrhundert wurden hier Gefäßkeramik und Backsteine sowie Ofenkacheln in großen Mengen hergestellt. In der Mitte des 19. Jahrhunderts macht die wachsende Industrialisierung erstmals geordnete Kanalisationssysteme erforderlich - das Keramikrohr bahnt sich erfolgreich seinen Weg. 1964 wird der Vorläufer der heutigen Produktionsanlage in Bad Schmiedeberg mit 5 Tunnelöfen eröffnet. Nach der deutschen Wiedervereinigung steigt der Bedarf an Steinzeugrohren stark an: 1992 übernehmen die Steinzeugwerke Frechen das Werk in Bad Schmiedeberg. In mehreren Ausbaustufen und Investitionsabschnitten entsteht von 1999 bis 2001 eine moderne Schnellbrandanlage, die liegende Trocknung und liegenden Schnellbrand ermöglicht. Heute zeigt sich das Werk Bad Schmiedeberg als sehr leistungsfähiger Standort des Unternehmens Steinzeug-Keramo, an dem u.a. auch Formteile und herkömmliche Steinzeugrohre mit innovativer Schleiftechnologie entstehen. Rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen engagiert zur hohen Produktivität bei. Darüber hinaus bilden Aspekte wie Nachhaltigkeit und effektiver Umweltschutz wesentliche Schwerpunkte bei allen unseren Aktivitäten. Klimaneutralität und Cradle to Cradle®-Zertifizierung setzen dabei richtungweisende Zeichen: Wir schaffen Technologien für die nächsten Generationen.
Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite www.steinzeug-keramo.com.

Jubiläumsfeier mit abwechslungsreichem Programm
Ein besonderer Tag für die ganze Familie: Die von den Geschäftsführern Gernot Schöbitz und Frank Franco geladenen Gäste dürfen sich am Freitag, den 13. Juni bei Steinzeug-Keramo in Bad Schmiedeberg auf einen interessanten Einblick in die Produktionsstätte ebenso freuen wie auf verschiedene Aktionen für Groß und Klein, einen kurzen Festakt und eine fröhliche Feier im Kreise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein Tag zur Würdigung der Vergangenheit, während rund um Entwicklung und Produktion in Europas modernstem Steinzeugwerk alles auf die Zukunft ausgerichtet ist. Wie seit 50 Jahren.   

Technik | Cleantech, 05.06.2014
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
SEP
2020
Globaler Klimastreik
Wir streiken zur Energiewende und Klimagerechtigkeit!
deutschlandweit
15
OKT
2020
Expertenforum Nachhaltigkeit
Antriebstechnologien der Zukunft – wo steuern wir hin?
89073 Ulm und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

3Q4U - 3 Questions for you
Antworten auf die Krise von Prof. Dr. Michael John Gorman, Gründungsdirektor von BIOTOPIA, München

Jetzt auf forum:

Kunst, Kultur und die Eventbranche in Not - Zeit für einen nachhaltigen Neuanfang

ESCP Business School kooperiert mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen

Verkehr, Wirtschaft, Klimaflucht: Die Themen der 12. Hamburger Klimawoche (20.-27.09.2020)

Kooperation für mehr Nachhaltigkeit in der Textilwirtschaft

Europäischer Gerichtshof lehnt Überprüfung der Glyphosat-Zulassung ab

Mit Aufforstungs- und Moorschutzprojekten den eigenen CO2-Ausstoß kompensieren:

BetterStream - die Streaming-App für ein nachhaltiges Mindset

Beim Kauf von Elektroautos zählen Umweltschutz und Sparpotenzial

  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH