B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen
Halfar. Starke Taschen | Nachhaltigkeit im Fokus | Recycling-Materialien

"Eine architektonische Weltreise!"

Baufritz-Ideenbuch "Homes vol. 1" ist erschienen

Nur wenige Menschen, können von sich behaupten, ihr zukünftiges Haus schon einmal auf der Autobahn überholt zu haben. Hans-Jürgen Sponsel kann nicht nur das. Er erlebte sogar mit, wie sein neues Zuhause in der modernen Baufritz-Manufaktur nach seinen individuellen Wünschen produziert wurde. "Wir waren den Tränen nahe", erzählt er im Rahmen seiner persönlichen "Homes"-Story. Sein Haus namens "Asin" ist eines von 23 Architektenhäusern, die der Ökohaus-Pionier Baufritz (www.baufritz.de) in seinem ersten Ideen- und Musterbuch "Homes vol.1" vorstellt.

Das Architekturbuch 'Homes vol. 1' ist für 35,00 € erhältlich. © Bau-Fritz GmbH & Co. KGNicht nur Sponsels Erzählungen über den Bau seines Gesundheitshauses in der Nähe von Madrid mit Blick auf die imposante Gebirgskette Sierra de Guardarrama zeigen, welche individuelle Geschichte in jedem der Baufritz-Häuser steckt. Ausgewählte Baufritz-Architektenhäuser aus aller Welt zeigen in Wort und Bild auf 116 Seiten, dass vorgefertigte Ökohäuser alles andere sind, als charakterlose Fließbandprodukte.

"Die Tage der völligen Standardisierung in der Massenproduktion sind vorbei", sagt Buchautor und ehemaliger Architektur-Professor Colin Davis. "Aber es muss erst etwas geben, von dem man aus starten kann, einen Ausgangspunkt, oder vielmehr eine Sammlung mehrerer alternativer Ansatzpunkte."

"Homes" bietet mehr als nur Ansätze. Denn nicht nur Musterhäuser, die bereits den "Straßentest" bestanden haben, stellt das Buch vor. Auch zeigt es, wie viel Kreativität in den Entwürfen und Planungen des Baufritz-Teams stecken und wie faszinierend der High-Tech-Rohstoff Holz ist. "In unserem Bestreben, nachhaltige Architektur aus nachwachsenden Rohstoffen für künftige Generationen zu entwickeln, sind auch Entwürfe entstanden, die aus baurechtlichen oder anderen Gründen nie zur Ausführung kamen", betont Dagmar Fritz-Kramer, Geschäftsführerin des Ökohaus-Pioniers Baufritz. Umso interessanter seien, die Ideen, die in diesen Häusern stecken.

Egal ob Bauherr oder Planer - für jeden ist etwas dabei: Vielfältige Projekte verschiedenster Gebäudegrößen und Baustile, dargestellt mit hochwertigen 3D-Visualisierungen und maßstäblichen Grundrissen. Bauherren und Architekten geben Tipps und wertvolle Einblicke über Ihre Erfahrungen während der Entwurfs-, Bau- und Nutzungsphase. Hochwertige Gastbeiträge renommierter Bauexperten zu den Themen "Architektur und Systembau", "nachhaltiges Bauen in der Zukunft", "Wohnen und Arbeiten" sowie "Gartengestaltung für ökologische Häuser" runden das Werk ab.

Das druckfrische Architekturbuch "Homes vol. 1" ist für 35,00 € (zzgl. Versandkosten) bei Sonja Sontheimer (Tel. 08336/9000 oder per Mail bella.fuerst@baufritz.com) erhältlich.

Weitere Informationen auf www.baufritz.de 
 
Kontakt:
Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896 | info@baufritz.com | http://www.baufritz.com

Technik | Green Building, 01.06.2014
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
SEP
2020
Globaler Klimastreik
Wir streiken zur Energiewende und Klimagerechtigkeit!
deutschlandweit
15
OKT
2020
Expertenforum Nachhaltigkeit
Antriebstechnologien der Zukunft – wo steuern wir hin?
89073 Ulm und online
21
OKT
2020
CSR-Tag 2020
Grünes Licht für die Wirtschaft – Zukunftsfähig mit Klimaschutz
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B
Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken. 5 - Systemwechsel in der Medizin

Jetzt auf forum:

Trendstudie Neo-Ökologie

Andreas Braun: Nachhaltig investieren – simplified

Peter Carstens: Das Klimaparadox

Dana Thomas: Unfair Fashion

In den Kommunen entscheidet sich die Zukunft…

Mülheim soll „Cradle to Cradle“-Zukunftsstadt werden

Höchste Qualität gehört zum PRIMAVERA Markenkern: Förderprojekt für beste Rohstoffe

Ab 2021 klimaneutral: 1. FC Köln erhält als erster Proficlub das Zertifikat „Nachhaltiger Wirtschaften“

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH