Geotab begleitet Sie auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Flotte

Nachhaltigkeit studieren

Die Vielfalt der Geschäftswelt kennenlernen

Die staatlich anerkannte Hochschule Fresenius bietet Ihnen mit den beiden Masterstudiengängen Sustainable Marketing & Leadership (M.A.) und Energiemanagement (M.Sc.) eine in Deutschland einzigartige Basis, um mit einer nachhaltigen Unternehmensführung neue Märkte zu erschließen und Unternehmen führungsverantwortlich weiterzuentwickeln.

Absolventen des Studiengangs Sustainable Marketing & Leadership (M.A.) entwickeln eine charakterstarke Persönlichkeit und verbinden eine marktorientierte Unternehmensführung mit dem Grundsatz der Nachhaltigkeit. Der Lehrplan ist interdisziplinär aufgebaut und vermittelt neben den betriebswirtschaftlichen Kernfächern übergreifende Inhalte aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Management und Marketing sowie überfachliche Qualifikationen, wie Gesundheitsmanagement, Führungsverhalten, Ethik und interkulturelles Wissen.

Die Hochschule Fresenius hat auch auf die veränderten Anforderungen an Mitarbeiter in der Energiebranche reagiert und gemeinsam mit der Energiewirtschaft den berufsbegleitenden und interdisziplinären Master Energiemanagement entwickelt. Der Studiengang steht allen Fachrichtungen offen und qualifiziert Mitarbeiter gezielt für den Umbau der Branche. Der Master wird in geblockter Form und verkehrstechnisch gut erreichbar am Frankfurter Flughafen angeboten.

Das Studium an der Hochschule Fresenius bietet eine praxisnahe Lehre durch Berufspraktiker und schafft durch kleine Gruppen eine persönliche Lernatmosphäre. In praxisnahen Transferprojekten schärfen die Studierenden ihre Talente und Fähigkeiten im Masterstudium.

Durch die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten stellen die Masterstudiengänge Energiemanagement und Sustainable Marketing & Leadership eine Ausbildung mit hervorragenden Zukunftsperspektiven dar und treffen die aktuellen Markterfordernisse.
 
Kontakt:
Hochschule Fresenius gGmbH | www.hs-fresenius.de

Gesellschaft | Bildung, 28.05.2014
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
28
OKT
2021
Kinostart: Aufschrei der Jugend - Fridays for Future Inside
Außergewöhnlich intimes Porträt junger Klimaaktivist*innen
deutschlandweit
24
NOV
2021
Herbstforum Altbau
Fachtagung für energetische Gebäudesanierung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Biodiversität

Die Natur hat andere Ansprüche als der Mensch
Wie die Stadt Weißenthurm einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt und zur Begrenzung der Klimawandelfolgen leisten will
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Zukunftsforum Energie & Klima (15.-19. November 2021)

Nachhaltigkeit in Unternehmen umsetzen

Microsoft Deutschland und Deutsche Post DHL Group starten mit „#BoostYourSkills“ Initiative für den erfolgreichen Berufsstart

Biodiversity Challenge von Mondelez Deutschland: Das sind die Gewinner*innen!

Globale ESG-Studie zeigt: Umwelt- und Klimaschutz haben für Bürger höchste Priorität

Nachhaltig Weihnachten feiern

Vorschlag für ein „Windenergie-an-Land“-Gesetz

Neue Fairtrade-Studie: Klimakrise bedroht kleinbäuerlichen Landbau

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)