BEE_Sommerfest_2024

Fahrradständer für Werbung

Optimale Kombination - Fahrradständer und Werbefläche

In öffentlichen Bereichen sind sie häufig anzutreffen - die Fahrradständer. Doch nicht nur Kommunen und Städte platzieren Fahrradständer in den Straßen. Für viele Ladengeschäfte, Gastronomiebetriebe und Büros zählen Fahrradständer ebenfalls zum Außenmobiliar. Kundenfreundlichkeit und ökologische Verantwortung wird mit einem vor dem Laden platzierten Fahrradständer bewiesen. Schließlich bietet er einen sicheren Platz zum Abstellen der Fahrräder Rad fahrender Kundschaft. Doch lässt sich ein Fahrradständer auch noch anderweitig zweckentfremden, nämlich indem er für die Werbung genutzt wird. Ein bedruckbares Werbeschild oder ein Plakatrahmen machen den Fahrradständer zum idealen Werbemittel.
 
Effektive Außenwerbung mit dem Fahrradständer
Die Kombination aus solidem Fahrradständer und Werbefläche - eine Win-win-Situation in der Stadt. Hier die Wildwuchs-Version. Foto: geralt. pixabayAls feste Parkmöglichkeit erfüllt ein Fahrradständer häufig auch die Funktion des Werbeträgers für das aufstellende Unternehmen. Am Fahrradständer lässt sich Werbung mit einem bedruckbaren Schild realisieren. Andere Modelle räumen einem Werbeplakat einen festen Platz ein, wobei ein wetterfester Plakatrahmen für das einlegen der Werbeplakate am Fahrradständer angebracht ist. Der große Vorteil dieses Werbemittels liegt darin, dass es kontinuierlich genutzt und ohne großen Aufwand an aktuelle Werbeaktionen angepasst werden kann.
 
Lokale Werbung mit Ausweitungseffekt
Zudem zieht diese Art der Werbung immer weitere Kreise, denn nicht nur die Radfahrer, die ihr Rad abstellen, nehmen die Werbung zur Kenntnis. Auch vorübergehenden Passanten und Autofahrern fällt die Werbung auf. Zusätzliche Werbeaufsteller im Außenbereich sind entsprechend nicht mehr notwendig. Somit sparen Unternehmen Platz und Kosten, wenn sie einen mit Werbung geschickt kombinierten Fahrradständer für ihre Kunden aufstellen. Unternehmen finden zudem zahlreiche attraktive Designausführungen auf dem Markt, so dass eine individuelle Auswahl wie in diesem display shop leicht fällt.
 
Fahrradständer-Modelle für die Außenwerbung
Eine repräsentative Werbung vor dem Ladenlokal und im Eingangsbereich lässt sich durch die unterschiedlichen Modelle der Fahrradständer leicht bewerkstelligen. Zudem sind Fahrradständer in der Regel sehr robust und langlebig, so dass sich eine einmalige Investition schnell rechnet. Potenziellen Kunden fallen die effektiven Werbeflächen natürlich in erster Linie durch ihren praktischen Nutzen positiv auf. Als Werbeträger sind Fahrradständer vielseitig einsetzbar. Ob in zurücknehmender Metall-Optik und eleganter Ausführung der Werbetafel in den Firmenfarben oder weithin sichtbar in knallig-bunten Farben - alle individuellen Vorstellungen lassen sich realisieren.
 
Werbefläche nach Maß am Fahrradständer
Die Wahl der Ausführung ist abhängig vom geplanten Verwendungszweck. So stellen zurücknehmende Fahrradständer mit dezentem Metallrahmen oder weißem Rahmen ein Werbeschild optisch in den Mittelpunkt. Diese Ständer dienen lediglich als ansprechender Rahmen, ohne von der eigentlichen Werbefläche abzulenken. Diese unauffälligeren Werbeträger fügen sich meist harmonischer in die Umgebung ein als auffällige Werbebanner, erzielen aber trotzdem den gewünschten Effekt. Ausdrucksstarke Fährradständer hingegen lenken Blicke von Passanten bereits von Weitem auf die Werbung. Eine auffällige Werbetafel und kräftige Farben bleiben dauerhaft im Gedächtnis und haben zudem einen hohen Wiedererkennungswert. Ein farbenfroher Rahmen ist als weithin sichtbarer Werbeträger natürlich vor allem in Fußgängerzonen und anderen Bereichen, in denen viele Fahrradständer vorhanden sind, vorzuziehen, um sich von der Masse abzuheben. Die Wahl des geeigneten Fahrradständers ist also hauptsächlich von den lokalen und unternehmensindividuellen Anforderungen abhängig.

Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 27.10.2015

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

"Um die Gegenwart zu verstehen, müssen wir uns die Vergangenheit ins Bewusstsein zu rufen."
Christoph Quarch begrüßt die Feierlichkeiten zum D-Day in der Normandie.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

„The Levi Strauss & Co. European Distribution Center“:

Eine Investition in den eigenen Urlaub

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Engagement Global gGmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • circulee GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen