Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Wilfried Thünker zum ersten CSR-Botschafter ernannt

Inhaber von Deutschlands ältestem Business Center wirbt um mehr Engagement

Wilfried Thünker, Leiter und Inhaber von Deutschlands dienstältestem Business Center DER THÜNKER, ist als CSR-Botschafter für die Region Bonn/Rhein-Sieg ausgezeichnet worden. Die Industrie und Handelskammer ernannte heute erstmals insgesamt drei Unternehmerinnen und Unternehmer aus Bonn als ehrenamtliche Botschafter, die im Mittelstand für die soziale Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility) werben sollen.

Wilfried Thünker

Wilfried Thünker. Foto: Friedrich ThünkerSeit fast zehn Jahren engagiert sich DER THÜNKER regelmäßig für Projekte oder soziale Träger in der Region Köln-Bonn/Rhein-Sieg. Gefördert wurden unter anderem die Hannelore Kohl Stiftung, die Hilfsorganisation "Bunter Kreis", intra bonn und die Aktion Deutschland hilft. Anfang 2013 hatte Wilfried Thünker ein Schulfrühstück an einer Bonner Hauptschule initiiert und zusammen mit der Caritas Stiftung Bonn, der IHK und weiteren Unternehmern realisiert. Dafür wurde er mit der Anstifter Plakette der Caritas Stiftung ausgezeichnet.

"Wenn sich nur jedes zehnte Unternehmen ein bisschen engagiert, gibt es keine hungrigen Schüler und keine schlechten Bewerbungen", so Thünker. Für ihn steht die Kooperation von Firmen mit sozialen Trägern und Bildungseinrichtungen im Fokus, weniger Spenden und finanzielle Hilfen. "Wir verlangen von jungen Menschen qualifizierte Bewerbungen. Dann müssen wir ihnen aber auch mit unserem unternehmerischen Know-how helfen sich zu qualifizieren."

DER THÜNKER wurde 1985 in Bonn gegründet und ist damit das älteste und in der Region Bonn/Rhein-Sieg zugleich das größte Business Center. Unternehmen, Verbände, Freiberufler, Berater, Anwälte und Ärzte lassen hier Telefonate annehmen, mieten Büroräume an oder nutzen kurzfristig Tagesbüros für Besprechungen. Auch weltweite Videokonferenzen sind von hier aus möglich.


Über DER THÜNKER:

DER THÜNKER wurde 1985 gegründet und ist damit Deutschlands ältestes Business Center. Hier können Büros, Seminarräume und Konferenzräume stundenweise, tageweise oder langfristig angemietet werden. Internationale Organisationen und Konzerne, aber auch Privatleute nutzen hier die Möglichkeit weltweiter Videokonferenzen. Die Mitarbeiterinnen des Telefonservices gehen für deutschland- und europaweit rund 100 Firmen und Verbände, Organisationen sowie für Ärzte, Anwälte und Freiberufler ans Telefon. Das Unternehmen unterstützt jedes Jahr soziale und karitative Einrichtungen und Projekte in der Region.

Weitere Informationen finden Sie unter www.buero-bonn.de.
  
Kontakt:  DER THÜNKER Business-Center | info@buero-bonn.de  | http://www.buero-bonn.de


Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 10.05.2014

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
24
MAI
2024
DACHKRONE
Deutscher Dachpreis 2024 - Preisverleihung
33609 Bielefeld
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften