Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Neu im Hotel BUDERSAND: Der GREEN ROOM

Das BUDERSAND Hotel – Golf & Spa – Sylt setzt vermehrt auf ökologische Nachhaltigkeit, ein weiterer Schritt ist der BUDERSAND GREEN ROOM.

Ressourcen schützen und den Wert der Erde erhalten: Grünes Denken wird im BUDERSAND Hotel – Golf & Spa – Sylt bereits seit der Eröffnung im Jahr 2009 in die Tat umgesetzt. Bei Reparaturen werden Farben aus natürlicher Produktion verwendet und der Einsatz von Bewegungsmeldern sowie LED-Lampen sorgt für einen geringen Energieverbrauch. Wärme und Strom bezieht das Luxusresort zudem über das hoteleigene Blockheizkraftwerk.
 
Grünes Denken wird im BUDERSAND Hotel – Golf & Spa – Sylt bereits seit der Eröffnung im Jahr 2009 in die Tat umgesetzt. © BUDERSAND Hotel - Golf & Spa - SyltDas Thema Nachhaltigkeit gehört somit schon lange zur gelebten Philosophie des Hauses und wird durch Kooperationspartner wie Riese&Müller oder BMW bekräftigt, die auf emissionsfreie Mobilität bauen. Ein weiterer Meilenstein für den Umweltschutz ist nun der BUDERSAND GREEN ROOM – ein Zimmer voller Natur, in dem von der Bettwäsche über die Minibar bis hin zu den Utensilien im Bad ökologische Nachhaltigkeit gewährleistet wird.
 
„Nachhaltigkeit ist zwar in aller Munde zum Schlagwort geworden, wird aber vielerorts immer noch unterpräsentiert. Nicht so bei uns im Hotel Budersand. Hier gehört es zur gelebten Philosophie", so Rolf E. Brönnimann. „Mit dem BUDERSAND GREEN ROOM tragen Hotel und Gäste gemeinsam dazu bei, diese Philosophie mehr denn je zu verwirklichen. Die Resonanz ist bisher sehr gut und zeigt uns, dass wir mit dieser Idee in die richtige Richtung gehen."
 
BUDERSAND GREEN ROOM – ein Zimmer voller Natur, in dem von der Bettwäsche über die Minibar bis hin zu den Utensilien im Bad ökologische Nachhaltigkeit gewährleistet wird. © BUDERSAND Hotel - Golf & Spa - Sylt Im BUDERSAND GREEN ROOM werden sämtliche Textilien wie Bettwäsche und Frotteehandtücher aus Biobaumwolle hergestellt und sind somit vor allem für Allergiker sowie Menschen mit sensibler Haut eine Wohltat. Mit der „Sylter Wäscheservice GmbH" wurde auch für die Reinigung der Textilien eine optimale Lösung gefunden. Die Reinigungsfirma arbeitet bei der Trocknung ausschließlich mit umweltfreundlichen Maschinen und verbraucht deshalb 44 Prozent weniger Energie als herkömmliche Wäschereien. Biozertifizierte Produkte sind ebenso in der Minibar zu finden – sie wird ausschließlich mit Getränken und Snacks aus der Region gefüllt. Gleiches Konzept gilt für die Badutensilien: Shampoos, Seifen, Bodypeelings und Cremes werden von der bio-zertifizierten Kollektion ANYAH bezogen.
 
Weitere Informationen zum GREEN ROOM und zum Hotelangebot unter www.budersand.de.
 
Mit dem BUDERSAND Hotel – Golf & Spa – Sylt bietet Deutschlands nördlichste Insel ein einzigartiges Hideaway für höchste Ansprüche in Traumlage zwischen Dünen und Meer. Die Architektur des 2009 eröffneten Hotels mit 77 Zimmern und Suiten ist inspiriert von der Naturlandschaft des Sylter Südens und setzt gleichzeitig klare, moderne Akzente. Aushängeschilder sind das Sternerestaurant KAI3 sowie das ebenfalls ausgezeichnete 1.000-Quadratmeter-Spa. Unter der Marke Salon.budersand begeistert das Fünf-Sterne-Superior-Hotel mit hochkarätigen Kulturevents, einer herausragenden Sammlung zeitgenössischer Kunst und einer von Elke Heidenreich handverlesenen Bibliothek. Maßstäbe setzt BUDERSAND außerdem mit dem ersten echten Links Course Deutschlands: Der 18-Loch-Golfplatz wurde mehrfach unter die drei besten Golfplätze des Landes gewählt. Weitere Informationen unter www.budersand.de.
 
Kontakt:
BUDERSAND Hotel - Golf & Spa - Sylt | hotel@budersand.de | www.budersand.de

Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 04.08.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Spaltet der Ukraine-Krieg nun auch die deutsche Politik?
Christoph Quarch fordert ein generelles Twitter-Verbot für Diplomaten und Politiker in Regierungsverantwortung.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Zweite Studie von Öko-Institut und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima:

  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG