B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Querdenker-Green-Award zeichnet Vordenker im Bereich Nachhaltigkeit und Umwelt aus

Bewerbungsfrist endet am 31. August 2015

Die Querdenker-Stiftung zeichnet jährlich mit dem Querdenker-Award in sechs Kategorien innovative und kreative Unternehmen, Institutionen, Produkte und Personen aus und setzt damit ein Zeichen für mehr Kreativität und Ideenreichtum in Deutschland. Für Nachhaltigkeits-Management, Umweltfreundlichkeit, Sozial- und Werteorientierung, Natur- und Klimaschutz, Energieeffizienz und Gesundheit wird 2015 der Querdenker-Green-Award verliehen.
 
  
„Nachhaltigkeit wird für die heutige Gesellschaft immer wichtiger und ist damit ein essenzieller Faktor für den Erfolg von Unternehmen. Daher muss an dieser Stelle immer wieder neu gedacht und der Mut zu Erneuerung aufgebracht werden – ein Auftrag an alle Querdenker", so Otmar Ehrl, Vorsitzender der Querdenker-Stiftung.
 
Neben dem Green-Award werden auch folgende Awards verliehen: Innovation, Design, Excellence, Vordenker und Enterprise. Bewerben können sich alle Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen mit außergewöhnlichen Produkten, Projekten oder Dienstleistungen. Bewerbungsschluss ist der 31.08.2015. Informationen zur Bewerbung unter www.querdenker.de/award.
 
Die Abstimmung über die Preisträger erfolgt durch eine hochkarätig besetzte 30-köpfige Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Medien und Kultur sowie durch die Mitglieder des Querdenker-Clubs.
 
Bei der Awardverleihung am 25.11.2015 in der BMW Welt in München werden zudem Ehrenpreise an u.a. Thomas Gottschalk, Hans-Dietrich Genscher, Fürstin Gloria von Thurn und Taxis, Dr. Michael Otto und Helmut Markwort persönlich und an Steve Jobs postum verliehen. Gleichzeitig ist diese das Highlight des Innovations- & Querdenker-Kongresses, bei dem Vorstände von Lufthansa, SAP, Rehau und Douglas gemeinsam mit Startups die Zukunft neu denken. Informationen unter www.querdenker.de/kongress.
 
Querdenker-Club
Mit über 350.000 interdisziplinären Entscheidern und kreativen Köpfen hat sich der Querdenker-Club in nur fünf Jahren zum führenden Innovation-Network für Wirtschaft und Industrie im deutschsprachigen Raum entwickelt. On- und Offline beschäftigen sich die Mitglieder mit Innovationsthemen wie Innovation-Challenges, Innovation-Talks oder Design Thinking. Oder bei Veranstaltungen wie dem Deutschen Innovations- & Querdenker-Kongress, bei dem mehr als 400 Entscheider gemeinsam die Zukunft neu denken. Informationen unter www.querdenker.de.

Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 17.07.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht‘s!

forum zeigt den Wandel und präsentiert Lösungen für Kultur, Events, Digitalisierung, Bauen und vieles mehr

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
DEZ
2020
Nachhaltig durchstarten: Online-Lernreihe von Facebook und UnternehmensGrün
Vom Lifestyle zum Mainstream? Megatrend Nachhaltigkeit – was wollen die Verbraucherinnen und Verbraucher?
online
28
JAN
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...
Tierisch gut gedruckt! Wir drucken VEGAN. premium green by oeding-print.de

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Countdown für Planet B - Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
2 - Spirituelle Basisdemokratie: Die Kraft des Ewigen in der Politik
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Es reicht – Kohleausstieg ganz persönlich

Nichtstuer sind keine Helden

Naturschutzverbände stellen „Agenda für Wildnis“ vor

Der innovative Kulturbetrieb. Klimaneutral. Demokratisch. Partizipativ.

Otto Group veröffentlicht Studie zu freiwilligen Nachhaltigkeitskooperationen

Unterstützung der deutschen Landwirtschaft

Der Boden der Tatsachen

„Unser Boden, unser Erbe“ - Wie wollen wir in Zukunft leben?

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen