Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Rosenfest im Naturparadies am 11. & 12. Juli 2015

PRIMAVERA feiert die Königin der Blumen

Samstag & Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr - Verkaufsoffenes Wochenende bei PRIMAVERA LIFE im Naturparadies in Oy-Mittelberg
 
Pünktlich zur Blütezeit lädt PRIMAVERA LIFE zum Rosenfest am Firmensitz Oy-Mittelberg ein. Zum dritten Mal steht das bunte Event- Programm ganz im Namen der Rose. Führungen durch den 46.000 m² großen Duft- und Heilpflanzengarten, informative Fachvorträge zum Thema Rose, Bio-Rosen- und Bio-Wildkräuterberatung mit -verkauf, Hausführungen durch das nachhaltig gebaute Firmengebäude und vieles mehr werden am 11. & 12. Juli 2015 von 10 bis 18 Uhr traditionell viele naturbegeisterte Besucher ins Naturparadies nach Oy-Mittelberg locken.
 
Rosengarten am Firmensitz von PRIMAVERA LIFE in Oy-Mittelberg. © PRIMAVERA LIFE GmbHBei den Gartenführungen (Sa & So, jeweils 11 & 13 Uhr) können die verschiedensten Rosenarten in ihrer Duft- & Farbenpracht und heilende Wildkräuter bewundert werden. Experten geben Tipps zur Rosenpflege und bieten außergewöhnliche Bio-Sorten zum Verkauf an.
 
Wer Lust hat, schnuppert sich im PRIMAVERA Duft-& Naturkosmetikshop durch eine große Auswahl von Produkten aus den Sortimenten zertifizierter Bio- & Naturkosmetik und wohltuenden ätherischen Ölen und Duftmischungen der Aromatherapie. Für die Kleinen bietet PRIMAVERA ein abwechslungsreiches Kinderprogramm (Sa & So jeweils 11, 13, 15 Uhr). Für das leibliche Wohl ist gesorgt, z. B. mit Kuchenbuffet des TV-Oy, Bio-Kässspatzen Verkauf, vegane Gerichte vom Wegmannhof, Bad Grönenbach.
 
Insgesamt präsentieren sich auf dem PRIMAVERA Gartenareal rund 35.000 Pflanzen in facettenreicher Arten- und Farbvielfalt. Die Feng-Shui-Konzeption des Außengeländes sowie das nachhaltig gebaute Firmengebäude machen dem Namen Naturparadies im Wortsinn alle Ehre.
 
PRIMAVERA wurde mit der Umweltauszeichnung GREEN BRANDS GERMANY 2015/2016 ausgezeichnet, die nachhaltiges Handeln in Unternehmen nach verschiedenen Kriterien bewertet. Am Samstag, den 11.07.15, 10.30 Uhr, erfolgt die Urkundenübergabe im Rahmen eines eigenen Pressetermins.
 
Für gute Laune sorgen an beiden Tagen die Allgäuer Musik-Ensembles „Mr. Fabulous solo", „Mondkatz", „ManDiva" und „Jam L.A.". Mit zum Teil ungewöhnlichen Instrumenten laden die Live-Gruppen zu musikalischen Verweilpausen ein. Täglich gegen 16 Uhr werden sich alle Solo-Künstler auf der Tipi-Zelt-Bühne zu einem gemeinsamen Live-Konzert zusammenfinden.
 
Kontakt:
PRIMAVERA LIFE GmbH, Martina Grimme | shop@primaveralife.com | www.primavera-duftshop.de

Lifestyle | Mode & Kosmetik, 01.07.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Das Gebot der Stunde heißt Autarkie
Für Christoph Quarch ist eine autarke Wirtschaft der sicherste Garant politischer Freiheit. Bis es so weit ist, dreht er gern die Heizung runter.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

20 Jahre Einsatz für das Klima

Wissenschaft trifft Kommunen

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

"Wir brauchen einen neuen mRNA-Moment!"

Möbel aus Holz: Warum so beliebt?

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Neue Studie: Klimapläne der Öl- und Gasindustrie zur Erreichung der Pariser Klimaziele völlig unzureichend

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG