Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin eröffnet

Vegane Mode im Blickpunkt

Der Greenshowroom und die Ethical Fashion Show Berlin sind mit 160 Labels in die neue Saison gestartet. Auf der bislang größten Ausstellungsfläche seit Bestehen der Messen zeigen internationale Designer von heute bis Freitag nachhaltig produzierte Kollektionen für den Sommer 2016. Das breit gefächerte Angebot reicht von High-Fashion über Street- und Casualwear bis hin zu Schuhen und Accessoires. Ein umfangreiches Event-Programm mit Diskussionsrunden, Vorträgen, Führungen, Workshops, Modenschauen und einem Showcase zum Thema „vegane Mode" ergänzt das Angebot auf dem Gelände des Postbahnhofs. Veranstalter des Messe-Duos ist die Messe Frankfurt.
 
Offizielle Eröffnung Ethical Fashion Show Berlin Juli 2015. © Messe Frankfurt Exhibition GmbHZur Eröffnung der Messen stand ein Vorreiter für Eco-Fashion aus dem konventionellen Einzelhandel im Blickpunkt: Christian Adelsberger, Einkaufsleiter von Kastner & Öhler, eröffnete gemeinsam mit Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt, das Messe-Duo im Postbahnhof.
 
In Anwesenheit zahlreicher Besucher und Pressevertreter hob Adelsberger die Bedeutung innovativer Labels im Einzelhandel hervor: „Grüne Mode ist ein Gewinn und ein echtes Add-on für den Handel. Ich kann mit Stolz sagen, dass wir damit rentabel sind. Der Modeanspruch und die Professionalität der Labels haben sich in den letzten Jahren extrem positiv entwickelt. Eco-Fashion macht Spaß und gibt dem Verbraucher ein gutes Gefühl."
 
Eine komfortable Neuerung erwartet die Besucher in Sachen Ticketing: Erstmals erhalten Fachbesucher und Pressevertreter mit einer Karte für das Messe-Duo auch Zutritt zu den parallel stattfindenden Events Premium, Seek, Bright und Show&Order. Zudem erleichtert der offizielle Mercedes-Benz Shuttle-Service das Pendeln zwischen dem Postbahnhof und anderen Hotspots der Berlin Fashion Week.
 
Weitere Informationen unter:

Lifestyle | Mode & Kosmetik, 08.07.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 erscheint am 01. Juli. Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
23
SEP
2022
Globaler Klimastreik
Für eine schnellere und umfassende Klimapolitik
weltweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Die Zukunft: klimaneutral
Sonne und Holzhackschnitzel heizen die Wohnzimmer der Bürgerinnen und Bürger in Gimbweiler. Ein innovatives Nahwärmenetz macht es möglich.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Wenn sich die Angst ins Hirn schleicht...

Die LIGANOVA Group integriert Nachhaltigkeits-Startup Spenoki

Ökologisch nachhaltig handeln und gleichzeitig ökonomisch erfolgreich sein

Wahre Preise für gute Leistung

„Alle möchten weg von russischem Erdöl“:

Große Privatanleger*innen-Studie der Deutschen Kreditbank AG (DKB):

Emission der Schweizer TH Mining AG an digitalem Handelsplatz mit tokenisierten THDX-Aktien

Gold verkaufen – das sollte man berücksichtigen

  • PEFC Deutschland e. V.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG