Nachhaltigkeit ist nach dem G7-Gipfel in Elmau wichtiger denn je für den Maschinenbau

"Genau hier besitzt der Maschinen- und Anlagenbau das Know-how und die Kompetenz, um diese Herausforderungen zu stemmen".

„Nachhaltige Themen prägen die politische Landschaft mehr denn je, das hat zuletzt auch der G 7-Gipfel in Elmau gezeigt. Genau hier besitzt der Maschinen- und Anlagenbau das Know-how und die Kompetenz, um diese Herausforderungen zu stemmen", erklärte Markus Asch, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, auf der VDMA- Hauptvorstandssitzung in Frankfurt am 2. Juli.
 
Markus Asch, Sprecher der Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence. © VDMA„In Zukunft müssen unsere Produkte und Maschinen nicht nur für die typisch deutsche Qualität stehen, sondern auch für Nachhaltigkeit. Schon heute gilt: Unternehmen, die Nachhaltigkeit in ihre Strategie integrieren, haben die Nase vorn", sagte Asch. Auf der Kampagnen-Website verweisen derzeit 176 Praxisbeispiele, wie und in welcher Höhe Energie- und Ressourceneinsparungen in den Firmen umgesetzt werden.
 
Markus Asch ist der Sprecher der Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence, die der VDMA vor vier Jahren für den europäischen Maschinen- und Anlagenbau ins Leben gerufen hat. Mehr als 400 Unternehmen engagieren sich in der Initiative, um einerseits ein Schaufenster für effiziente Technologien zu bilden und andererseits Leuchtturmprojekte für effiziente Produktionsverfahren bekannt zu machen.
 
Dass Blue Competence auch im Alltag der Menschen eine wichtige Rolle spielt, beweisen die Maschinenbauer immer wieder. "Bei den aktuellen hochsommerlichen Temperaturen denken viele Menschen an ein kühles Bier. Auch hier haben Blue Competence-Partnerunternehmen intelligente Lösungen. Beispielsweise mit einer energiesparenden Abfüllanlage, in der das Bier selbst als Kühlungsmittel eingesetzt wird", so Asch abschließend.
 
Kontakt
VDMA, Judith Herzog-Kuballa | judith.herzog@vdma.org

Quelle: VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence

Wirtschaft | Lieferkette & Produktion, 06.07.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
01
DEZ
2021
Geldanlage 2022
Nachhaltig und clever investieren, Vermögen aufbauen und absichern
online
02
DEZ
2021
14. Deutscher Nachhaltig­keitspreis
Zwei Kongresstage, zwei Preisverleihungen.
40474 Düsseldorf und digital
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Gesundheit & Wellness

The only way out is the way through?
Ohne die gemeinsame Veränderung unseres Verhaltens, unserer Konsumgewohnheiten und unseres Lebensstils wird uns die Impfpflicht nicht weiterbringen!
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Wachsende Netzwerke fördern die Kreislaufwirtschaft

Mit gutem Beispiel voran

Zirkuläre Mode

Circular Economy

(Weihnachts-)rituale boostern das gesellschaftliche Miteinander

Raum wirkt... von Ursula Spannberger

Ein bedeutender Beitrag zum umweltfreundlichen Reifen

Wie die Deutschen über Geld denken und damit umgehen

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH